Afrika erleben in SL 
Donnerstag, den 12. Juni 2008 um 17:29 Uhr

08-06-12africa_00Dass in Second Life ganze Landschaften nachgebaut werden können, ist etwas, was die Bewohner des SL besonders reizt. Auf diese Weise lässt sich die virtuelle Welt mit gestalten.

Neben den vielen Burgen, Schlössern, Fantasie-Landschaften und Unterwasser-Welten kann man in SL auch ferne Länder bereisen: Zum Beispiel Afrika.

 

 

 

Diese Sim gestaltet eine typische afrikanische Savannenlandschaft nach, mit zerklüfteten Höhlen, Oasen, Grasland und knorrigen Bäumen.

Dort weiden die teilweise animierten Tiere wie Gazellen, Nashörner, Straußenvögel oder Zebras, wobei man auf letzteren auch reiten kann. Die Wassertiere, Schlangen und Vögel beleben mit ihren Bewegungen das Gesamtbild, besonders, wenn sie sich bewegen.

Die Landschaft bedient alles, was man von Afrika erwartet, wobei es sich eher um einen virtuellen Zoo handelt. Aber ein Beduinenzelt und einige Sitzdecken oder Teppiche laden zum Verweilen ein. Die Besucher kommen als „Touristen“ zum Spazieren gehen, Entspannen, zum Dating, zum Tanzen, auf einer großen Tanzfläche in der Nähe des Sees, wo die Tiere zur Tränke gehen. Poseballs vor der Nase des lauernden Löwen erhöhen den Nervenkitzel.

So lässt sich das Land auf dem Zebrarücken im Ritt erkunden, wenn man nicht zu Fuß gehen oder fliegen will, für Pärchen bietet sich eine Ballonfahrt mit Führung an.

Einige afrikatypische Rundhütten, mit Skulpturen, stimmen zum Spaziergang ein, es gibt einen Wasserfall, vor den man sich auf Stühlen und Sesseln setzen kann und plaudern, eine Oase mit vielen Tieren, die zur Tränke gehen und in deren Wasser sich das Leben tummelt.

Auch eine Tanzfläche gibt es dort, mit ein paar Sitzgelegenheiten für Pärchen.

Landmark:

http://slurl.com/secondlife/Africa/128/191/22

 

08-06-12africa_001

08-06-12africa_003

 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005