Metaversum Frenzoo nun in offener 3D Beta 
Donnerstag, den 14. Januar 2010 um 12:03 Uhr
Frenzoo Logo Zum 11. Januar kündigte Frenzoo, eine neue virtuelle Welt, seine öffentliche Beta an. Frenzoo bezeichnet sich selbst als die erste globale virtuelle Welt mit User Generated Content im Internet.

Das Metaversum Frenzoo erlaubt es den erwachsenen und jugendlichen Nutzern, ihre eigenen Kleider und Objekte zu erstellen und zu verkaufen - und all das in 3D direkt im Browser.

Das Besondere ist hier wohl in der Webusability zu sehen, ein Download ist nicht vonnöten. Frenzoo ist international, die Webseite selbst ist in zahlreichen Sprachen verfügbar - Standard ist der jeweilige Standort des Nutzers, ein Umschalten in arabische, spanische und asiatische Sprachfamilien geht intuitiv vonstatten.
Allerdings sind noch nicht alle Seiten, insbesondere die AGB (Terms of Service) ins Deutsche übersetzt, die Hauptsprache ist englisch. Das Mindestalter für Nutzer liegt bei 13 Jahren, bis zum Alter von 18 bedarf es der Zustimmung der Eltern. Eine gesonderte Prüfung erfolgt allerdings nicht.

Frenzoo Avatars Das System ist ähnlich dem Second Lifes, aufgebaut. Vergleiche mit anderen 3D-Welten sind von Frenzoo selbst getätigt worden und stellen es als die erste im Browser laufende 3D Welt mit User generated Content heraus. Den direkten Vergelich mit Second Life scheut man jedoch noch.


Die Regeln / ToS

Die Residents werden Ztylists genannt. Auch wenn der Werbeslogan verspricht, dass jeglicher Content kreiert werden kann, gibt es hierfür Regeln. Sexuelle Inhalte sind nicht gestattet, ebenso wie Gor-Inhalte und rassistisch-diskreminierende. Frenzo Limited behält sich ein Melden bei Bekanntwerden solcher Fälle an örtliche und internationale Polizeidienststellen vor. Neben diesen Fakten steht auch der Vermerk geschrieben, dass jeglicher Upload von 3D Inhalten zur Lizensierung durch Frenzoo führt - man räumt Frenzoo demnach uneingeschränkte Rechte an den Objekten ein - zeitgleich ist es den Nutzern untersagt, diese illegal zu nutzen.


Der Browserclient

Frenzoo Details deutsch Frenzoo wird durch das Unity 3D Plugin realisiert. Vornehmlich ausgerichtet auf Fashion und Fashion-Begeisterte bietet Frenzoo ein implementiertes 3D-Designer Tool zum Kreieren eigener Items und Animationen. Designskills und externe Programme sind laut Frenzoo nicht vonnöten. Nativ wird  der Objekte-Import von 3D Max unterstützt - ebenso wie Objekte aus Blender, Maya, Google Sketchup, Poser, Milkshape und Collada.


Marktplatz / Währung / Mitgliedschaft

Als Schnittstelle gilt der Marktplatz, auf den global zugegriffen wird. Strategische Partner garantieren den Transfer von Geldern in die Frenzoo-eigenen "Coins", das Frenzoo-Zahlmittel. Unterschieden wird zwischen "Silver Coins" und "Gold Coins".
Die goldene Variante kann dabei nur verdient oder eingetauscht werden. Die strategischen und finanziellen Partnerschaften sind derzeit mit AnsheX, First Meta Exchange und Fgcxchange.com getätigt.

Um als Ztylist das Recht zu besitzen, einen virtuellen Shop zu eröffnen und dort zu verkaufen, ist allerdings eine VIP-Mitgliedschaft notwendig. Die Basis-Mitgliedschaft ist kostenlos.


Frenzoo Limited

Frenzoo CEO Simon Newstead Die Firma selbst, Frenzoo Limited, ist in Hong Kong stationiert. CEO, also Geschäftsführer, ist der australische Simon Newstead, der auch Mitbegründer von Frenzoo ist.
Newstead gab dem Metaverse Journal ein Interview über die strategischen Partnerschaften mit den Anshe Chung Studios und Co sowie über die Integration Frenzoos in Facebook und anderen Netzwerken, was einen wichtigen Sozialisierungsfakt für mittlerweile viele virtuelle, soziale Netzwerke darstellt.

Entwickelt wurde Frenzoo mit Unterstützung von Ambient Sound Investments, die 2003 gegründet wurden und einer der vier Mitbegründer von Skype sind.


Erste Eindrücke


Nun startet Frenzoo die offene Betaphase, international in drei Dimensionen, wie die aktuelle Pressemitteilung verkündet.

Ausgiebige Tests und Neuigkeiten über Frenzoo erfahrt ihr natürlich hier auf diesen Seiten. Vorerst kann das folgende Video einen ersten Eindruck vermitteln - und gern auch interessierte Leser, die sich Frenzoo näher angeschaut haben, als Kommentatoren.


Links:
Frenzoo Webseite
Frenzoo ToS (AGB)
Frenzoo FAQ (Fragen und Antworten)
Frenzoo Registrierung
Weitere Videos auf YouTube - Nutzer "From Frenzoo" Channel
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005