Heute im NDTV Night Talk - Kirmes in Second Life 
Sonntag, den 04. April 2010 um 16:38 Uhr
Neuerdings TV - Logo Immer wieder Sonntags findet der NDTV Night Talk live in Second Live statt. Heutiges Thema sind die sogenannten Rummelplätze - realer und virtueller Natur.

Etwa 120 Tage im Jahr haben Schausteller Saison, Rüsttage für Auf- und Abbau sowie Transportwege kommen hinzu. Etwa 22 Volksfestplätze werden jährlich angefahren - "beschickt" sagen die Schausteller.

In SL hat sich eine Gruppe von Kirmesfans und realen Schaustellern gegründet, deren Mitglieder den Kirmesalltag realistisch nachstellen. Sie reisen mit Ihren Fahrgeschäften von Sim zu Sim und bieten Entertainment der Extraklasse.

Um zu den verschiedenen Veranstaltungen zu gelangen, legen die Schausteller mit ihren Geschäften rund 7.000 km in der Saison zurück.
Die überwiegende Zahl der im Schaustellergewerbe tätigen Betriebe sind Familienbetriebe. Viele Betriebe beschäftigen während der Saison zusätzliche Arbeitskräfte, alleine in Deutschland sind dies etwa 40.000 Personen.
 
Fahrgeschäfte, die man auf dem Rummelplatz in RL findet, sieht man zu Hauf in Second Life repliziert, das von Arthur07 Runo Erbaute sucht seinesgleichen. Arthur07 stieß Mitte 2007 nach Second Life - inspiriert durch ein Freundin. Bald gründete er ein Schaustellerroleplay, mit dem er durch Second Life tourt und seine Fahrgeschäfte verkauft. Entsprungen sind diese Ambitionen aus seiner Kirmesbegeisterung und aus den Freiheiten, die ihm Second Life bietet.

Mit Arthur07 seit Anfang 2010 auf Tour ist Adriano Breilset, der auch real Schausteller ist und gelegentlich Buden für die Kirmes baut. Zunächst kam er "just for fun" nach Second Life. Ob sich dies durch seinen virtuellen Zweitjob nun geändert hat, könnt ihr heute abend erfahren - ab 21 Uhr auf NDTV - live im Studio oder via Stream im Netz.


 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.