Sony schafft 360° Display ohne Shutterbrille 
Tech-News
Dienstag, den 27. Oktober 2009 um 14:00 Uhr
3D Display @ Sony Sony stellte auf der Digital Content Expo 2009 Ende Oktober in Japan erstmalig ein 3D Display vor, welches ohne Shutterbrille auskommt.

Die Digital Content Expo wartete mit der Digital Fair 2009 auf, die Sony nutzte, um das innovative dreidimensionale Pilot-Projekt, welches seit 3 Jahren in der Entwicklung befindlich ist, vorzustellen.

Sonys 3D-Display kommt dieser Tage lediglich mit einem Prototyp von den Ausmaßen 27x13cm in einem zylindrischen Gerät und einer Maximalauflösung von 96x128 Pixeln daher.

Beim Prototypen kommt LED Technologie zum Einsatz, die das Betrachten durch mehrere Nutzer möglich macht. Im kommenden Jahre sollen laut Sony größere Anwendungen entwickelt und gezeigt werden können. Das Objekt scheint dabei im Raum zu schweben.

Anwendungsmöglichkeiten könnten in der Präsentation dreidimensionaler Objekte liegen, deren zweidimensionale Ansicht einer Vorstellung nicht genügen oder deren Spezifikationen an die Dreidimensionalität gebunden sind. Unter anderem sind hier sinnvolle Anwendungen für Planungen, Architekten und Lehrszenarien denkbar. Eine Implementierung in virtuelle Szenarien dürfte sich vorerst schwierig gestalten, benötigt das Display doch speziell ausgewertete Datenpunkte, die gewiss patentiert werden dürften. Sony selbst gibt zu Technik des neuen Systems, das komplett ohne Schutterbrille oder dergleichen Hilfsmittel auskommt, derzeit keine Auskünfte.



In jüngerer Vergangenheit engagiert sich Sony stark um den 3D Content. Unter anderem stellte das Unternehmen eine Bewegungssteuerung für die Playstation 3 vor, deren globale Umsetzung bereits im Frühjahr 2010 erwartet wird. Der Audi Space ist ein weiteres Beispiel für das weitgreifende Engagement Sonys im dreidimensionalen Technik-Sektor.
Die Initiative Make Dot Believe steht über den innovativen Anwendungen, die Sony Entertainment anstrebt und neben Bildschirmen und, ähnlich der Microsoft-Aktivitäten, interaktiv Szenarien stellen soll. Im Jahre 2010 wird demnach eine neue Entwicklungswelle von dreidimensionalen technischen Anwendungen zu erwarten sein.
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005