Kinect ab November erhältlich - mit Video 
Tech-News
Montag, den 06. September 2010 um 14:39 Uhr
XBox 360 mit KinectMicrosofts Bewegungssteuerung, die unter dem Namen Projekt Natal bekannt wurde, wird ab dem 10.November in Europa erhältlich sein.

Auf der E3 erstmalig vorstellig geworden, wurde die neuartige Bewegungssteuerung für die XBox 360 auch auf der Gamescom und auf der noch bis zum 08. September andauernden IFA 2010 präsentiert.

Erste Spiele und Serious Games werden ab Verkaufsstart erhältlich sein, es handelt sich um 15 exklusive Titel für Kinect.
Kinect war unter dem Namen Projekt Natal entwickelt worden und kommt unter anderem mit Tanz-, Animations- und Fitnessspielen daher.

Der Preis wird auf 150 Euro betitelt, inklusive der Spiele-Sammlung Kinect Adventures, also partytaugliche Casualspiele wie zum Beispiel Wildwasserfahren.
Die Steuerung durch Gesten und Sprache ist der XBox ab November zueigen. Der Spielfilmdienst Zune kann so per Zuruf aufgerufen werden, mit Gesten erfolgt die Auswahl. Pausieren und Wiederholfunktionen basieren auf demselben Prinzip.

Microsofts Live Messenger Aktivitäten werden ebenfalls integriert sein, so können am Bildschirmrand Kontakte eingeblendet werden, mit denen parallel kommuniziert wird. Tritt beim Spielen ein zweiter Mensch vor die Kamera, teilt sich der Bildschirm bei einigen Titeln automatisch und aktiviert den Wettbewerb-Modus.

Lange hat sich Microsoft Zeit gelassen, um den offiziellen Namen des Projektes Natal bekannt zu geben. Noch werden Schwächen in Kinect Sports, in dem unter anderem Volleyball und Boxen gespielt werden kann, festgestellt - so konnte der virtuelle Adept in der E3 Vorführung den Bewegungen des Spielers im Hürdenlauf nicht schnell genug folgen. Diese Schwierigkeiten sollen bis zum Verkaufsstart jedoch vollends ausgeräumt sein.
Weitere Anwendungen sind das prominent präsentierte Kinectimals, das mit 40 Tieren und rund 30 Minigames insbesondere für die Kids interessant sein will. Ubisoft, Harmonix und Electronic Arts produzierten bereits weitere Titel für XBox 360.
Zu Weihnachten will Microsoft ein Paket schnüren, das rund 300 Euro kosten soll und mit der Arcade-XBox-360-S daher kommt.

Zudem werden bereits jetzt mit XBox-Live Community-Features angeboten, zusätzliche Onlinespiele, Musik, Filme und Social Networking Möglichkeiten, die mit einer Breitbandverbindung für Xbox 360 kostenlos und in einem Premium-Abomodell verfügbar sind.

Weitere Informationen und eine Vorschau erhaltet Ihr auf der X-Box Webseite und im folgenden Video von Chip Online.
Einbetten Betten Sie dieses Video in Ihre Seite ein.
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005