ZDF goes 3D - Nachrichten im virtuellen Gewand 
Tech-News
Freitag, den 17. Juli 2009 um 16:57 Uhr
ZDF VirtuellVorbei die Zeiten der handgemachten Kulissen aus Holz und Pappe. Ab heute abend, 19 Uhr, präsentieren sich die Nachrichtensendungen des ZDF, heute und heute journal, im neuen Gewand - dem modernsten, das die TV-Landschaft derzeit zu bieten hat.

Nach intensiver Vorbereitung und wochenlangen Tests ist es heute abend soweit. Die Nachrichten des ZDF werden erstmalig aus dem neuen virtuellen Studio übertragen. Virtuell?

Tatsächlich besteht das Interieur des Studios fast nur aus einem riesigen Green Screen, weshalb es schnell den Beinamen "Grüne Hölle" erhielt. Nur der breite Tisch, die sogenannte Moderationsinsel, ist real, alles andere in dem 700 Quadratmeter großen Studio wird mit Hilfe von mehreren Kameras, Roboterkameras und unzähligen Scheinwerfern virtuell und dreidimensional eingeblendet.

Aufgeregt sind alle Beteiligten, die Mitarbeiter hinter den Kulissen fast noch mehr als die vor den Kameras. Immerhin wird heute abend ein neues Fernsehzeitalter eingeläutet.
"Wir können nun die verständlichsten Nachrichten im deutschen Fernsehen produzieren und sie mit der hohen Glaubwürdigkeit unserer Moderatorinnen und Moderatoren verbinden", so der stellvertretende Chefredakteur des ZDF, Elmar Theveßen.
Das neue NachrichtenstudioSeriösität und Glaubwürdigkeit werden auch nach wie vor an erster Stelle stehen.
Mit Hilfe eingeblendeter 3D-Animationen, zwischen denen sich die Moderatoren bewegen, als seien sie tatsächlich mittendrin, wird das Anschauen der Nachrichten zwar zu einem ganz neuen visuellen Erlebnis. Doch wird für den Zuschauer weiterhin klar sein, dass sich alles in einem Nachrichtenstudio abspielt und dass die Sendungen immer noch von Menschen produziert und präsentiert werden.

Die Moderatoren bleiben aus Fleisch und Blut. Marietta Slomka, Petra Gerster, Claus Kleber oder Steffen Seibert finden sich in ihrem neuen virtuellen Studio schon sehr gut zurecht. Den Charme des alten Studios kann das neue dann doch nicht hervor zaubern, wie Steffen Seibert findet. Das neue Studio sei weder heimelig noch gemütlich, sagt er, doch das könne er ja auch zu Hause haben.

Heute abend, 19 Uhr, also geht das neue Studio, das aus einem großen und einem kleineren Studio besteht, an den Start und strahlt die täglichen heute-Sendungen sowie das heute journal aus. Weitere Formate wie die Kindernachrichten logo! oder die Magazine blickpunkt und ZDF wochenjournal sollen im Herbst folgen.


Links:
Ankündigung auf heute.de
Videos, Trailer und Making-of's in der ZDF Mediathek

Sendetermine:
19.00 Uhr heute
22.00 Uhr heute journal
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005