Tech-News
Montag, den 30. August 2010 um 13:38 Uhr
AIST i3spaceDas National Institute of Advanced Industrial Science and Technology (AIST) stellt auf der japanischen Spieleentwickler-Konferenz CEDEC ein haptisches 3D-Touch Interface vor.

Die präsentierte Anwendung des Systems "i³Space" wird im Rahmen der Spielekonferenz ein Game sein. Laut dem AIST werden mit dem 3D-Touch-System aber auch ernsthafte Anwendungen wie für 3D-CAD oder die Medizin möglich.
Der Nutzer kann mit i³Space durch spezielle Sensoren an den Fingerspitzen Objekte auf einem 3D-Display fühlen und beeinflussen.

Tech-News
Mittwoch, den 25. August 2010 um 14:20 Uhr
3D-TV Testsieger - Der Samsung UE40C7700Tests sprießen aus dem Boden, was die Möglichkeiten der dreidimensionalen Television betrifft. Entsprechend unterschiedlich sind die Ergebnisse.

PC Welt hat nun ebenfalls eine Testreihe veröffentlicht, die dem 3D-TV gewidmet ist. Mit natürlichem 3D habe dies alles jedoch bisher noch nichts zu tun - realistisch realisierbar ist das räumliche Sehen bisher nur in Animationsfilmen.

Tech-News
Freitag, den 20. August 2010 um 13:10 Uhr
Süddeutsche 33/10 AR-CoverIn ihrer aktuellen Ausgabe wartet die Süddeutsche Zeitung mit Augmented Reality Inhalten auf. Mit einem Smartphone erschließen sich die multimedialen Zusätze.
Mehrere Personen werden virtuell und multimedial in Szene gesetzt. Dem geneigten Leser ohne technisches Gerät bleiben die Sonderinhalte der Süddeutschen verborgen.

Der Begriff Augmented Reality stammt aus der Mixed Reality und steht für erweiterte, computergestützte Realitäten. AR meint also dreidimensionale virtuelle Objekte, die mit einem tatsächlichen, realen Objekt in einen erlebbaren Bezug gebracht werden.

Tech-News
Montag, den 02. August 2010 um 11:10 Uhr
3D-TV Testsieger - Der Samsung UE40C7700 Ab Oktober wird das britische Pay-TV Sky mit seinem Sky+HD Sender in 3D starten. Erste Filme und Sport in 3D sind bereits angekündigt.

Voraussetzung ist ein 3D-Fernseher, die Modellpalette nimmt stetig zu.

Es scheint entsprechend nur noch eine Frage der Zeit, wann andere europäische Sender auf den 3D-Zug aufspringen. Erste Bildschirm-Tests sind durchgeführt und küren einen vorläufigen Marktführer des 3D-TV-Sektors.

Tech-News
Donnerstag, den 15. Juli 2010 um 13:06 Uhr
Der Mars in WWTDie Microsoft Anwendung World Wide Telescope (WWT) hat sich dem 3D verschrieben. In Zusammenarbeit mit der NASA macht sie nun auch das virtuelle Besuchen des Mars möglich.

In der neuen Version des WWT ist eine hochauflösende 3D Karte des Mars Bestandteil, geführte Video-Touren zum und über den Mars bietet die NASA an.

Besuchen kann man das Weltall aus den Blickwinkeln verschiedenster Forschungsstadien, auf PC oder Mac oder direkt im Netz. Das Web3D hat mit WWT eine Bedeutung für die Lehre und Forschung erhalten.



<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005