Bumptop3D von Google übernommen 
IT-News
Dienstag, den 04. Mai 2010 um 09:41 Uhr
Bumptop Zum 01. Mai wurde BumpTop von Google übernommen, alle Verkäufe werden eingestellt und der kostenlose Download innerhalb einer Woche entschwinden. Wie die Zukunft der dreidimensionalen Anwendung bei Google aussieht, ist noch unklar.

Bumptop 3D ist ein schmales Programm für Windows und Mac OS X, welches dreidimensionale Ordnung via Drag and Drop auf dem Desktop schafft und Multimediafunktionen implementiert - unter Windows 7 mit Touchscreen-Funktionalität und unter Mac OS X mithilfe von Gesten.

Befindet man sich im Bumptop-Desktop-View, werden Dateien nach automatischen Filtern oder durch eigene Stapel visualisiert. Das Erkennen der Dateiformate ermöglicht eine Repräsentation in Miniaturansicht, die direkt in BumTop integriert ist. Die Blätterfunktion und die Möglichkeit, an alle vier Wände des virtuellen Raumes Dateien anzuheften, schafft eine Ordnung, die intuitiver vonstatten geht als auf einem zweidimensionalen Desktop. Bilder als Hintergründe und die Vergrößerungsfunktion ergänzen diesen Anspruch - neben der Anbindung an Soziale Netzwerke wie Facebook.

Spekuliert wird derzeit, was Google mit der Anwendung vor hat. Denkbar ist, dass es ins mobile Betriebssystem Android integriert werden könnte, in den firmeneigenen quelloffenen Browser Chrome oder gar in das freie Betriebssystem Googles, Chrome OS.
Zu den finanziellen Details der Übernahme schweigen die Beteiligten bisher.

BumpTop 2.1.6225 wird demnach die letzte Dateiversion der Original-Entwickler sein, die mehr als drei Jahre an der kleinen Software arbeiteten. Man darf spekulieren, dass das Tool implementiert wird - in einen oder mehreren Anwendungen Googles, die ohnehin und natürlich den Trend zum Web3D erkannt haben.

Einbetten Betten Sie dieses Video in Ihre Seite ein.
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005