Vanish - wenn Daten einfach verschwinden 
IT-News
Freitag, den 24. Juli 2009 um 04:08 Uhr
Vanish LogoDurch ein neues Datenverschlüsselungsprogramm könnte es in Zukunft möglich sein private Daten zuverlässig vor Missbrauch zu schützen.

Der Politologe Dr. Mayer-Schönberger stellte im letzten Jahr die Forderung auf ein Verfallsdatum für Digital erfasste Daten zu entwickeln.
Amerikanische Informatiker der Universität in Washington scheinen ihm diesen Wunsch jetzt erfüllt zu haben. Es besteht die berechtigte Hoffnung, dass wenn dieses System ausgereift ist, es die Möglichkeiten des Datenschutzes enorm erweitert.


Verschlüsselung und Peer-to-Peer

Vanish funktioniert nach einem sehr einfachen Prinzip, dass man in ähnlicher Form bereits von PGP (Pretty Good Privacy) kennt. Jede Nachricht die man sendet wird von Vanish mit einem codierten Schlüssel versehen. Durch diesen Schlüssel wird die Nachricht in viele kleine Einzelteile zerlegt. Diese Teile werden dann an verschiedene Rechner in einem P2P-Netzwerk verschickt.
Durch die ständige Bewegung im Netzwerk, das An- und Abmelden von Computern, Löschung von Daten usw. verschwinden immer mehr Teile der Nachricht. Nach einer gewissen Zeit sind einfach nicht mehr genug Fragmente der Nachricht vorhanden, um noch entschlüsselt zu werden. In der Testversion geschieht dies nach etwa acht Stunden.





Add-on für Firefox

In einer schmalen Variante ist Vanish bereits als kostenloses Add-on für den Firefox verfügbar. Allerdings können damit nur Nachrichten verschlüsselt werden, die im Eingabefeld des Browsers eingegeben werden. Der Befehl zur Verschlüsselung wird dann über das Kontextmenü aufgerufen. Dort kann auch der Empfänger der Nachricht die Botschaft entschlüsseln lassen. Voraussetzung ist, dass er ebenfalls das Add-on installiert hat.

Link:
Pressemitteilung der Uni Washington

 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005