MS Natal kommt 2010 günstiger als erwartet
Tech-News
Donnerstag, den 12. November 2009 um 19:42 Uhr
Projekt Natal - Milo Scene Screenshot Microsofts Natal Projekt ist eine der innovativen Entwicklungen für die Zukunft. MS hat nun die Veröffentlichung Natals für 2010 angekündigt und gibt den voraussichtlichen Preis bekannt, der unerwartet niedrig ausfällt.

Sprach- und intuitive Steuerung sind Merkmale des Projektes Natal. Innovationen sind hinsichtlich des Handlings und insbesondere aufgrund der Interaktion mit der künstlichen Intelligenz zu erwarten.

 
Sony schafft 360° Display ohne Shutterbrille
Tech-News
Dienstag, den 27. Oktober 2009 um 14:00 Uhr
3D Display @ Sony Sony stellte auf der Digital Content Expo 2009 Ende Oktober in Japan erstmalig ein 3D Display vor, welches ohne Shutterbrille auskommt.

Die Digital Content Expo wartete mit der Digital Fair 2009 auf, die Sony nutzte, um das innovative dreidimensionale Pilot-Projekt, welches seit 3 Jahren in der Entwicklung befindlich ist, vorzustellen.

Sonys 3D-Display kommt dieser Tage lediglich mit einem Prototyp von den Ausmaßen 27x13cm in einem zylindrischen Gerät und einer Maximalauflösung von 96x128 Pixeln daher.

 
Fraps 2.9.99 mit neuen Features - Was Fraps kann
Tech-News
Montag, den 19. Oktober 2009 um 13:23 Uhr
Fraps 2.9 Fraps ist jedem Machinima-Filmer ein Begriff.  Die neueste Version steht nun zum Download bereit und wartet mit einigen Neuerungen auf.

Entwickelt wurde das schmale Tool für das komfortable und ressourcensparende Filmen von separat ablaufenden 3D-Szenen, die vornehmlich in Spielen ablaufen. Auch in virtuellen Welten und Umgebungen ist es bei Machinima-Filmern ein bekanntes Basis-Tool.

 
Automatische Überwachung geplant - 10 Länder und 1 Projekt - Indect
IT-News
Dienstag, den 29. September 2009 um 18:00 Uhr
Demo Berlin 111008 Der aktiv interessierte Internetnutzer weiß es bereits, der Staat mischt sich nicht nur ein, sondern überwacht täglich mehr unserer Aktivitäten. Vor einem Jahr wurde der Digitale Tsunami ausgerufen, nun folgt die Totale Überwachung. Zumindest wenn man das Szenario des Project Indect durchsetzen können wird.

Aus Erfahrung heraus sollte man die Ambitionen eines Orwell´schen Internetszenarios nicht unterschätzen, wie wir auf diesen Seiten schon mehrfach darlegten und analysierten. Die Zeichen stehen auf Sturm.

 
Vorratsdatenspeicherung auch für Hansenet Pflicht - Schäuble und der Digitale Tsunami
IT-News
Samstag, den 19. September 2009 um 11:59 Uhr
Digitaler Fingerabdruck © geralt @ pixelio Der bewusste Netznutzer weiß es. Seit Anfang 2009 sind Telekommunikationsdienstleistunger zur Überwachung gesetzlich verpflichtet. Hansenet (Alice) muss dies nun deutlich spüren.

Seit Beginn 2008 war es bereits empfohlen, seit 01.01.2009 ist die Vorratsdatenspeicherung für alle Dienstleister der Branche Pflicht. Aus diesem Grund hatten Tausende Webseiten am ersten Januar schwarz verhüllte Webseiten. Auch das Hansenet darf keine Ausnahme machen. Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.
Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble strebt aktuell an, den Geheimdienst vor den Augen der Regierung zu verbergen. Dies ist nicht der erste Vorstoß des CDU-Politikers, der fragwürdig ist.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 22

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005