Sony´s Home mit neuem Interface, Features und einer Game-Reality Show 
Metaversen News
Donnerstag, den 11. März 2010 um 17:14 Uhr
PS3 Home Beta Logo Die virtuelle Welt der Playstation 3 ist Home. Allen Besitzern der PS3 von Sony ist diese frei zugänglich. Zum heutigen Tage greifen einige Neuerungen, übersichtlichere Funktionen und Teleports.

Die Neuerungen werden mit einem Client-Update umgesetzt. Vor allem sollen schnellere Ladezeiten das Vergnügen für die Residents des MUVE erhöhen. Sony kündigte zudem mit dem Update Neuerungen in Form eines "streamlined Interfaces" an.

Eigenen Angaben zufolge hat die virtuelle Welt Home nun 12 Millionen Nutzer, Bewohner und Residents.

Von 11 Millionen Mitgliedern des Playstation Networks sprach Ende Februar 2010 MediaWeek, in Zusammenhang mit dem Eingeständnis, dass Home für Werbekunden noch nicht attraktiv genug sei. Red Bull gilt als der erste und einer der wenigen  Non-Game-Sponsoren und Advertisers der Playstation-Welt. Hinzu kamen unter anderem die US Army und Fox, eines der größten Medienunternehmen der Vereinigten Staaten. Zuletzt war Audi hinzugekommen, mit einer Konzeptstudie der dreidimensionalen Art und "Audi Vertical Run", einem Renn- und Gewinnspiel.
Audi A1 Showroom @ Home Spekulationen zufolge will sich Sony mit den Neuerungen gegenüber Microsoft Live im Wettbewerb annähern, obgleich Home im direkten Vergleich weit weniger Mitglieder besitzt.

19.000 Filme und TV-Shows können in Home betrachtet, einzeln erstanden oder gemietet werden. Residents können über Facebook oder Twitter connecten. Die erste Reality Show wurde exklusiv via Home im Februar 2010 realisiert und produziert, durch die 51 Köpfe die hinter VH1 und die bekannten Formate "The Surreal Life" und "Rock of Love" stehen.
Die neue Sendung heißt "The Tester" und ist eine Gamer-Reality Show. Damit stellt sich Home als ein Netzwerk dar, dass weit mehr interaktives TV ermöglicht, als es klassischen Fernsehsendern möglich ist.


Der neue Client

Neues Home Interface Als herausragende Neuerung gilt sicherlich die Teleport-Möglichkeit, bisher mussten die Nutzer gehen, um an andere Orte zu kommen. Ab sofort werden "Schlüsselorte" direkt ansteuerbar, aus dem Interface heraus.
Das Interface selbst wurde überarbeitet, es ist dem PS3 Interface nun ähnlicher und kann so eine intuitivere Bedienung gewährleisten.

Lieblingsplätze sind nun ebenfalls möglich, man kann Favourite Places setzen, ähnlich der Bookmarkfunktion von Browsern. Den schnellen Teleport gibts obendrauf. Eigene Räume sind ebenfalls übersichtlicher angeordnet, sei es das Clubhaus oder ein Wohnraum - sie sind in einem Menü-Punkt zweckmäßig angeordnet worden.

Auch in Sachen Freundschaften soll die neue Version einfacher werden. Man kann den Standort seiner Freunde innerhalb der virtuellen Welt nun einfacher ausmachen und direkt zu ihnen navigieren.

Links:
Alle Artikel zu Playstation Home @ VWI
Hochauflösende Bilderimpressionen aus der Beta-Phase Homes
Sony´s Home Ankündigen und Webseite (deutsch)
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005