Mindark qualifiziert sich als Finalist des NASA MMO Workshops 
Metaversen News
Mittwoch, den 29. Oktober 2008 um 17:30 Uhr

mindark_logo_greyMindark wurde im April 2008 zum NASA Massively Multiplayer Online Educational Game Workshop eingeladen und hat sich gegen mehr als 100 Mitbewerber durchgesetzt.

 

Das schwedische Unternehmen steht nun mit zwei weiteren Teams im Finale und wird seine Vorschläge am 07. November im Goddard Space Flight Center (GSFC) präsentieren.

Das zur NASA gehörige GSFC ist eine Forschungseinrichtung für unbemannte Weltraumfahrt und in Maryland (USA) ansässig. Ziel des NASA MMO Workshops ist, ein so genanntes Serious Game zu Lernzwecken zu erstellen, um Schüler und Studenten für "Science, Technology, Engineering and Mathematics" (STEM) zu begeistern.

Neben Mindark qualifizierten sich
-Saber Astronautics, Nocturnal Entertainment and Big World
-Virtual Heroes and Project Whitecard.

Besonders "Virtual Heroes" könnte Aussicht auf Erfolg haben, da die Firma mit der Software-Simulation HumanSim bereits über Erfahrung mit wissenschaftlichen Lehr- und Trainingsprogrammen verfügt.

Mindark ist die Betreiberfirma des MMORPG "Entropia Universe" (ehemals Project Entropia), das verschiedene Planeten zu einer virtuellen Welt vereint.

Weiterführende Links:
NASA MMO
Mindark
Virtual Heroes
 
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005