Erstes virtuelles Umzugsunternehmen 
Metaversen News
Freitag, den 28. August 2009 um 09:29 Uhr
Umzugshelfer Jeder, der sich mit den verschiedenen virtuellen Welten beschäftigt, wird das Thema OpenSimulator als interessant einstufen, auch wenn die Entwicklung sehr wohl ihre Zeit braucht.

Die Permeabilität der Grenzen von verschiedenen 3D-Welten kann man bisweilen als gelöst betrachten, ermöglichen es doch Clients wie der HippoOpenSim Viewer und der Meerkat Viewer schon recht komfortabel, von einer Welt in die andere zu teleportieren.
Ebenfalls läßt sich die Voice Verbindung schon problemlos übertragen. Auch auf eine offizielle Währung konnten sich die Welten einigen, mit der es sich tauschlos quer durch die Metaversen shoppen lässt, zumindest in jenen Welten, die daran angeschlossen sind.


Es hapert an Logistik
 
Die momentan größte Herausforderung von OpenSimulator liegt wohl in der Logistik. Der Transport von Attachments, Objekten, ja ganzen Baukörpern oder Sims von einer Welt zur anderen ist insgesamt noch eine heikle Angelegenheit. Für viele, die gern aus Second Life in eine andere virtuelle Welt aufbrechen wollen, stellt der Umzug nicht selten ein unlösbares Problem dar. Andererseits wirkt diese Problematik für das Projekt OpenSimulator als Hemmschuh bei der Ausbildung einer attraktiven Infrastruktur.


Das Rundum-Sorglos-Paket


Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, bietet nun das wohl bekannte Unternehmen TalentRaspel virtual worlds Ltd. einen Umzugsservice als individuelles Rundum-Sorglos-Paket an. Unter dem Motto: "Freiheit für die Prims – raus aus den Sims" übernehmen die Avatare Friendly Riddler und Internet Engineer die ordnungsgemäße Verpackung der Prims, sorgen für einen reibungslosen Transport der Datenkisten, richten den neuen Standort von A bis Z wieder her und begleiten den Mover dabei in allen Angelegenheiten, nötigenfalls auch mit Hilfe bei der Trauerarbeit für altes Virtuelles.


Einfach anfragen

Neben den technischen Finessen, die ein solcher Umzug derzeit noch erfordert, hält TalentRaspel ebenfalls ein Auge auf die Urheberrechte, deren Verletzung tunlichst zu vermeiden ist. Speziell für derlei Fragen hat das Unternehmen Ansprechspartner, die mit kompetentem Rat zur Seite stehen. Alles in allem also ein Fullservice für wechselfreudige Avatare, den die TalentRaspler seit Anfang August offerieren. Bei Interesse scheue sich niemand, eine konkrete Anfrage zu machen. Ob es sich nun um ein einzelnes Prim oder eine fünfstellige Anzahl handelt – für TalentRaspel ist kein Job zu klein oder zu groß. Und: Fragen kostet nichts – zugreifen schon eher.


Weiterführende Links:

OpenSimulator - Projekt
Download Hippo OpenSim Viewer
Infos Meerkat Viewer
Talentraspel virtual worlds Ltd.
Offizielles Umzugsangebot von TalentRaspel


 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005