Verschollen in der Maya-Pyramide - Wer findet den Weg durch's Labyrinth? 
Events & Places
Freitag, den 09. April 2010 um 13:25 Uhr
Der Fluch der MayaLabyrinthe gibt es einige schöne in Second Life. Doch ist wohl keines so schwer zu schaffen wie das Labyrinth in der Maya-Pyramide, die vom Timmi Allen Team auf Sculptie Experiments gebaut wurde.

Am Samstag, 10. April 2010, veranstaltet das Timmi Allen Team einen großen Wettlauf unter dem Motto "Der Fluch der Maya". Der Startschuss fällt um 20 Uhr. Wer es als erster nach oben schafft, wird mit einem Gutschein in Höhe von 5.000 L$ belohnt. Doch auch jeder weitere erfolgreiche Teilnehmer darf sich über Gutscheine in Höhe von 500 L$ freuen.

Doch Vorsicht: Dieses Labyrinth hat es in sich. Und obwohl man es bereits jetzt versuchen kann, bringt selbst ein erfolgreich durchgeführter Testlauf nicht allzuviel, denn einen festen Weg ans Ziel gibt es nicht.


Verwirrende Texturen im Maya-LabyrinthWer sich hineinwagt, muss sich seinen Weg von unten nach oben über fünf Ebenen suchen, die es in sich haben. Nein, nein, tödliche Fallen oder sonstige gefährliche Gegner gibt es dort nicht - zumindest haben wir bei unserem Selbstversuch keine getroffen. Das wirklich Perfide an diesem Labyrinth sind die Wände. Sie sind nicht nur mit sinneverwirrenden Texturen versehen, sie bewegen sich auch noch unentwegt. Somit ist es quasi unmöglich, sich den Weg zu merken.

Auch sonst ist Schummeln von vornherein ausgeschlossen. Im Eingangsraum muss man sich zunächst einen magischen Stab besorgen und diesen tragen. Der Stab registriert, auf welcher Ebene man gerade ist und ob man das Labyrinth "ordnungsgemäß" passiert hat. Nur dann kann man die Belohnung - den Einkaufsgutschein - am Ende in Empfang nehmen. Sobald man einen Teleport oder einen Relog versucht, sich irgendwo hinsetzt oder den Stab ablegt, fliegt man aus der Wertung raus und muss leider wieder von vorne anfangen. Das gilt dummerweise auch dann, wenn man mittendrin durch einen Crash rausfliegt. Da heißt es dann ebenfalls: Pech gehabt.

Verschollen in der PyramideAm Samstag, 10. April 2010, ab 20 Uhr wird sich zeigen, wie lange der Schnellste braucht. Der Ansturm wird sicher enorm sein, denn das Event wird bereits in den Foren fleißig beworben. Da heißt es rechtzeitig da sein. Im Anschluss wird es noch eine After-Race-Party mit DJ geben. Der Samstagabend ist also gerettet!

Glaubt man den Kommentaren von einigen SL-Bewohnern, die es tatsächlich geschafft haben, so benötigt man durchschnittlich zwischen 30 Minuten und einer Stunde, um ans Ziel zu gelangen. Dies können wir von VWI leider nicht bestätigen. Unsere Tempelforscherin Laetitia Koenkamp gab nach fast zwei Stunden auf Ebene 4 entnervt auf.

Viel Glück für alle, die es noch versuchen wollen!

SLurl - Der Fluch der Maya
Website - Timmi Allen

Bereits bei VWI erschienen:
Timmi Allen im Interview
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005