5 Fragen an... Lex Congrejo von Cutting Edge Concerts 
Events & Places
Montag, den 09. August 2010 um 14:00 Uhr
Cutting Edge ConcertsSeit 2008 realisiert das Team von Cutting Edge Concerts perfekt organisierte Live-Konzerte mit Tribute Bands von Größen wie AC/DC, Phil Collins oder Aerosmith - in Second Life.

Legendär ist unter anderem ihr Pink Floyd Event.
VWI stellte die 5 Fragen diesmal an Lex Congrejo, Gründungsmitglied von Cutting Edge Concerts.

Rockmusik war schon immer die Leidenschaft von Alex, dem 54jährigen Elektroingenieur aus der Nähe von Düsseldorf, der hinter dem Avatar Lex Congrejo steckt.
Schon mit 16 Jahren spielte er bei verschiedenen Bands Bassgitarre, und auch als er im Frühjahr 2007 sein "zweites Leben" in Second Life begann, war sein virtueller Werdegang klar definiert.

Auf der OZZY-Festival-Sim, wo es eine große Konzertarena und regelmäßig Konzerte verschiedener Bands gab, sammelte er seine ersten Erfahrungen, bis er von dem Veranstalter BF Concerts als Schlagzeuger engagiert wurde.
Dort lernte er Ray0 Raymaker kennen, der damals für die technischen Belange der Crew zuständig war.

CE Gründer Ray0 im RL-TonstudioDer gebürtige Australier hatte im realen Leben immer mit Rockmusik zu tun gehabt, tourte 25 Jahre lang als Soundingenieur und Konzertmanager mit den größten Rockbands durch die ganze Welt, zum Beispiel mit AC/DC, Kiss, Pink Floyd oder Status Quo. Mitte 2008 trennte sich Ray0 von BF Concerts und gründete zusammen mit Lex Congrejo und drei weiteren Mitstreitern Cutting Edge Concerts.
Seitdem können sie auf mehr als 500 erfolgreiche Konzerte in zwei Jahren zurückblicken. Ihr Portfolio liest sich wie das Who-is-Who der jüngeren Musikgeschichte und bietet neben den genannten Bands noch viele weitere Highlights wie Bryan Adams, Pink, Queen oder Elton John.

Einen musikalischen Second Life Meilenstein, der heute noch seinesgleichen sucht, setzte Cutting Edge Concerts mit dem Premierenkonzert von Pink Floyds "Reunion Tour" im September 2008, das auf 4 Sims gleichzeitig stattfand und mit 216 Zuschauern inworld nach wie vor als die größte Einzelveranstaltung aller Zeiten in Second Life gilt.

VWI: Cutting Edge Concerts ist ein internationales Team mit Mitgliedern aus aller Welt. Wie entstand die Idee für euer Projekt und wie organisiert ihr das alles?

Congrejo:
Nachdem wir CE gegründet hatten, hieß es erstmal, die vielen Konzertbuchungen zu erfüllen; das waren 306 Konzertauftritte im Jahr 2008 und das klappte einwandfrei. Man konnte sich  blind auf die Kollegen verlassen. Gab es einen Konzerttermin, waren alle online und das trotz vier unterschiedlicher Zeitzonen. Entweder waren wir inworld oder wir haben uns via Skype ausgetauscht. 
Eines war von Anfang an klar, CE wollte nicht nur als „normale“ Tribute Band performen, sondern wir wollten unserem Publikum perfekten Sound und atemberaubende visuelle Effekte unter Einhaltung der Authentizität bieten. Der Betrachter sollte möglichst das ganze Konzert am Monitor gefesselt bleiben. Mit dem Sound hatten wir die geringsten Probleme. I
n Ray0’s Profi-Tonstudio in Australien wurden von Anfang an die CE Sounds abgemischt, ein Prozess, der nicht selten bis zu einer Woche in Anspruch nahm. Bis dato setzten wir überwiegend leicht modifizierte Lights- und Lasershow von Standardanbietern ein,  die für die damals existierenden sieben Rockbands durchaus ausreichend waren. Mit dem Pink Floyd Projekt im September 2008 sollte alles anders werden.  Bei unseren Vorbereitungen zu Pink Floyd stieß LaPiscean "Lap" Liberty zu uns, ein Meister der SL Licht- und Videotechnik, der unsere visuelle Bühnenshow radikal revolutionierte. Lap beherrscht alle Techniken und Tricks und das nahezu lagfrei. Er ist seit Oktober 2008 technischer Direktor bei CE und Betreiber des 24h-Machinima Portal AviewTV.  

Mittlerweile ist das CE Event Team auf über 30 Leute angewachsen, die sich alle entsprechend ihrer Fähigkeiten sehr kreativ und erfolgreich einbringen. Die meisten haben sich im Laufe der Jahre als professionelle SL Architekten, Designer und Scripter einen Namen bei CE gemacht. Trotz des großen Erfolges entwickeln wir uns ständig weiter, getreu unserem Motto "We Will Rock You".

VWI: Was genau ist eine Tribute Band und wie kommt eine reale Band wie Aerosmith an ihre virtuelle Tribute Band in Second Life?
CE Tribute Band Aerosmith
Congrejo:
Der Begriff "Tribute Band" ist ein Begriff aus der Rock/Popmusik und bezeichnet das möglichst originalgetreue Nachspielen von Musikstücken berühmter Bands, wobei auch das äußere Erscheinungsbild entsprechend dem des Vorbildes sein sollte. Für die virtuelle Umsetzung in Second Life bedeutet dies, dass die Band-Avatare im Aussehen (Shape, Skin, Kleidung und Mimik) möglichst ihren RL-Vorbildern gleichen sollten. Gleiches gilt für den Sound, da sollten schon die Originalstücke, überwiegend Liveaufnahmen, professionell abgemischt, eingestreamt werden.

Um den zweiten Teil der Frage zu beantworten, möchte ich noch etwas richtig stellen. Seit 2007 gibt es die U2 Tribute Band in SL und die machen ihre Sache wirklich gut. Noch heute glauben einige, dass die richtigen RL-Musiker die Avatare bei U2-Konzerten in SL steuern. Das ist schlichtweg Nonsens. Seiner Zeit wurde von dem "U2 in SL Fanclub" der Vorschlag an das RL U2-Management  unterbreitet, eine U2 Tribute Band in SL zu gründen und der wurde vom U2-Management positiv beschieden. Die Avatare werden von U2 Fans bedient.

CE ist da unabhängiger, wenn es um die Auswahl von virtuellen Rockgrößen geht. Als zahlendes Mitglied der APRA/AMCOS Intellectual Property Rights Association besitzt CE die weltweiten Rechte und Lizenzen, alle Onlineveranstaltungen in Bild und Ton zu inszenieren, ohne explizit im Einzelnen nachzufragen. Wenn ich mich richtig erinnere, kam der Vorschlag zur Umsetzung der Aerosmith Tribute Band von einem namhaften US Multi-Simowner und Aerosmith-Fan, der die Realisierung mitfinanziert hat. Um es auf einen Nenner zu bringen: Die virtuelle Umsetzung von realen Bands in SL bestimmen die Fans und das CE Management. Dabei sind wir für konstruktive Vorschläge jederzeit offen.  

VWI:
Euer Pink Floyd Event in SL ist legendär. Aber ihr habt viele andere Konzerte von Rock bis Pop im Angebot. Was sind die beliebtesten Konzerte?
CE Tribute Band Chemical Brothers
Congrejo:
Mittlerweile ist das CE Portfolio auf 35 Tribute Bands angewachsen und wir sprechen seit Mitte 2009  nicht mehr nur von Konzerten, sondern von Musicals. Die Shows sind sehr komplex geworden, um den Zuschauer am Bildschirm zu halten. Da fährt P!NK mit einem Motorrad/Traktor auf der Bühne rum, Beyoncé badet singend in einem überdimensionalen Champagnerglas, bei Ozzy Osbourne’s  "Crazy train" fährt ein Zug durch das Publikum oder bei "Bark of the moon" geht ein überdimensionaler Mond über der Bühne auf, Joan Jett / Pat Benatar ist eine 120 Minuten Inszenierung in 2 Akten und und und...
Die beliebtesten Shows nach absoluten Buchungen sind:
Platz 5: Santana
Platz 4: Phil Collins
Platz 3: Rolling Stones
Platz 2: Queen
Platz 1: AC/DC

VWI: Wenn ein SL-Bewohner sich entschließt, ein CE Konzert zu besuchen, was kann er/sie da im Einzelnen erwarten? Was unterscheidet euch?

Congrejo:
Unsere Besucher erwarten eine hochwertige Show mit allem, was derzeit in Second Life technisch realisierbar ist, 90 bis 120 Minuten audio-visuelle Kurzweil, die in Second Life ihres Gleichen sucht. Sie bekommen das Gefühl, wirklich bei einem Live-Event zu sein und verspüren hoffentlich den Wunsch, beim nächsten Konzert wieder dabei zu sein.
Der Unterschied liegt zum Einen in der jahrelangen RL- und SL-Erfahrung des CE Teams und der Tatsache, dass wir in allen Bereichen des Musikgeschäfts Experten an Bord haben und zum Anderen im eisernen Willen, bei der  Projektweiterentwicklung das Höchstmaß an Performance zu erreichen.

VWI:
  Welche drei Wünsche würdet ihr euch gern von einer Pixel-Fee bezüglich virtueller Welten erfüllen lassen?

Congrejo:
 Dass die Zahl der auf einer Sim anwesenden Avatare um den Faktor zehn größer wäre, dass die Server/Simulationen leistungsstärker wären, um den Lag zu eliminieren und dass es bald ein Standard Gate inklusive LL-Assets-Mitnahme zu OpenSim  gibt.

Weiterführend Links:
CE Konzertbilder
CE Konzertclips  
CE Konzerttrailer
CE Webseite 
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005