Blender Conference 2010 in Second Life 
Events & Places
Freitag, den 29. Oktober 2010 um 12:58 Uhr
10-30_blender-conference-2010_logoDie Blender Conference 2010 findet vom 29. - 31. Oktober in Amsterdam statt. In Second Life wird der Live-Stream der Veranstaltung von der Caledon Oxbridge University präsentiert.

Die kostenlose 3D Software Blender erfreut sich im Bereich virtueller Welten immer größerer Beliebtheit, da mit ihr Modelle, Texturen und Animationen in professioneller Qualität erstellt werden können.



Bei der Blender Conference 2010 soll es vornehmlich auch um das Thema Standardisierung gehen, 3D-Formate wollen kompatibler werden - erleichterter Import und Export könnten dafür sorgen, dass virtuelle Inhalte nicht mehr an einen Anbieter oder an eine virtuelle Welt gebunden sind. Dies wäre als ein Fortschritt in Sachen Urheberrechte und vor allem praxisbezogener Kompatibilität zu betrachten. Derzeit wird davon ausgegangen, dass Collada dieser Standard werden wird.
Für Second Life kann man mit Blender z.B. Sculpties und Animationen erstellen. Zudem arbeiten Linden Lab am Import von komplexen Modellen (Meshes) im Collada-Format, welches von Blender bereits exportiert werden kann.

Vor diesem Hintergrund wird die Caledon Oxbridge University den Live-Stream der Blender Conference 2010 direkt in Second Life präsentieren. Jeder ist eingeladen vorbeizukommen, gemeinsam den Stream anzuschauen und darüber zu diskutieren.

1030_oxbridge_university_slWann:
  • Freitag, 29. Oktober 2010 - 11:00 Uhr (02:00 AM PDT)
  • Samstag, 30. Oktober 2010 - 10:00 Uhr (01:00 AM PDT)
  • Sonntag, 31. Oktober 2010 - 10:30 Uhr (02:30 AM PDT)
(Hinweis: Sonntag Nacht erfolgt Umstellung auf Winterzeit!)

Wo:
Caledon Oxbridge University (Second Life)

Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Blender Foundation statt, organisiert wird das Event in Second Life von Torsten Funk, der seit 2004 selbst mit Blender arbeitet und seine Intentionen beschreibt:
"Auch für SL-Alternativen wie OpenSimulator, RealXtend und andere wird Blender immer interessanter, da dort Mesh-Support integriert wird bzw. der Import kompletter 3D-Szenen möglich ist.
Ich nutze und liebe Blender schon seit 2004, daher war mir das Bauen in SL oft ein Gräuel., mit Meshes wird es endlich angenehmer."
Funk rechnet damit, das gegen Sommer 2011 Meshes von Second Life unterstützt werden könnten.

About

Die Caledon Oxbridge University befindet sich im Independent State of Caledon, welches eine viktorianische Mikronation im Stile des 19ten Jahrhunderts mit Steampunk-Elementen ist. Die ausschließlich virtuelle Universität bietet wöchentlich ca. 40 Unterrichts-Stunden zu den Themen Bauen, Design, Skripten und virtuelles Leben, daneben ein umfangreiches Tutorial über die SL-Grundlagen, Hilfe durch viele Fakultätsangehörige und eine Community für die Studenten.
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005