Das Teleportcenter von Apfelland 
Events & Places
Freitag, den 13. Juni 2008 um 20:12 Uhr
2008-06-13apfelland_02 Wer in seinem Zweiten Leben einmal nicht so richtig weiß, wohin er sich bewegen soll, der kann sich in den Teleportcenter von Apfelland Airport aufmachen. Eine große Auswahl an redaktionsgeprüften Landmarken in Second Life wird auf etlichen Schautafeln sehr übersichtlich präsentiert.
Die einzelnen Locations sind thematisch geordnet. Unter anderem gibt es die Rubriken: Bildung & Universitäten, Burgen, Communities, Unternehmen, Entertainment, Erlebnistouren, Fantasy, Freebies, Jobvermittlung, Kulturen, Land, Medien, Museen, Newbies, Schlösser, Städte & Orte in Deutschland, Sport & Spiel, Tiere, Technik und vieles mehr.
Jeder kann mitmachen
Diese Teleport-Datenbank befindet sich derzeit im Aufbau und wird ständig ergänzt. Man sieht das an den vielen, bislang unbesetzten Feldern, die auf das endgültige Spektrum des Angebots hinweisen. Das Projekt ist ehrgeizig: Eines guten Tages will man die größte Teleport-Sammlung im Airport4 beherbergen. Alle Residents werden aufgefordert, Vorschläge für die Aufnahme einer Location zu machen.
Mehr Überblick beim Suchen
Den Residents wird dadurch eine erhebliche Erleichterung für die Location-Suche angeboten. Die Second Life Software stellt zwar die Suchen-Funktion bereit, gestaltet sich jedoch recht kompliziert in der Praxis. Die Einträge weichen oft stark vom Suchbegriff ab. Die Infos zu den angezeigten Plätzen sind meist dürftig und manchmal gerät man an gänzlich ungewollte Orte. Oft stellt man dies aber erst nach dem Teleport fest. Außerdem ist die Lindensche Suchmaschine visuell nicht optimal gestaltet. Man kann die Vorschau zu den Orten nur nacheinander anschauen und verliert dadurch schnell den Überblick.
Entlastung fürs Inventar
Im Teleportcenter ist das sehr viel besser gelöst. Jeder Ort ist mit einer Abbildung versehen, die man nebeneinander betrachten kann. Mit einem Mausklick kann man weitere Infos dazu bekommen und sich direkt dorthin teleportieren.
Erleichternd wirkt sich das Angebot auch auf das Inventar aus. Statt etlicher Landmarken, die letztendlich auch Speicherplatz einnehmen, kann man sich nun eine einzige speichern und von da aus ins Grid schwirren. Auswahl an interessanten Orten gibt es jedenfalls genügend.

 

Weitere Infos zum Apfelland findet man unter:
Landmark zum direkten Teleport:

telportcenter_apfelland.jpg

 

 

 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005