Orient und Islam in Metaversen Teil 1: Der Gaza-Krieg in SL 
Events & Places
Montag, den 05. Januar 2009 um 02:00 Uhr

Arabian NightsEigentlich sollte dies ein Bericht werden über die Arabische Welt in Second Life. Der Anlass dazu war, die neue virtuelle Welt Muxlimpal mit den muslimischen Residents und der Welt des Orients in SL gegenüber zu stellen.

Da ich jedoch bei der Reise auf vielerlei Interessantes stieß, werden nun jedoch mehr in lockerer Folge einige orientalische Orte in SL bereist und vorgestellt.

 

Eine Welt wie in 1001 Nacht

Zunächst tauchen wir in die Welt von 1001 Nacht ein, wie wir sie uns vorstellen: Das kann man am besten in Arabian Nights, Shehrazade Palast: Das ist Orient, wie man ihn sich vorstellt. Shops in Bazar-Zelten, die auch zur Miete angeboten werden. Sie bieten vorranig zum Ambiente passende Kleidung für Sie und Ihn an: Beduinen-Outfits, Bauchtanz-Kleider, Schleier und Schmuck. Auch zahlreiche Freebies lassen sich dort sammeln. Mehrere Tanzflächen, ein traumhaftes Palastgebäude im islamischen Stil mit großem Garten, Oasenplätze zum Relaxen und in der Wüste, wenn man an Kamelkarawane, Brunnen und Pyramiden vorbeigewandert ist, stößt man auf eine Beduinenstation mit Schatzkiste, aus der man sich etwas mitnehmen darf: Eine Goldmünze, die sicherlich aus Ali Babas Höhle stammt. Ein Ort, der zweifellos zum Träumen einlädt. Aber ist das wirklich der Orient? Gehen wir weiter auf die Reise.

Arabische Länder in SL

Das heutige Ägypten in SL zum Beispiel greift die Kunst der Pharaonen lediglich stilistisch auf Gebäudeflächen auf. In der Nähe des Landepunkts führt ein Bildschirm zur offiziellen Website des ägyptischen Tourismus. Tempel, Pyramiden, Kamele, alles das sucht man in der Repräsentanz Ägyptens in SL vergebens. Die Sim bietet aber viele Plätzchen zum Relaxen, zum Wasserpfeife rauchen und eine Bühne für Musikveranstaltungen. Sie beherbergt auch zahlreiche Shops in Zelten, wie in Arabian Nights in Beduinenzelten.

Zwischenfall

Grieferattacke mit Israel FlaggenWährend meiner Wanderschaft stelle ich fest, dass die Politik auch SL erreicht hat: Ständig wird die Sim gestört, mit Spam und herumfliegenden israelischen Flaggen. Gerade Ägypten ist ja als Vermittler im Konflikt zwischen Israel und Palästina bekannt und hat sich zudem von der Hamas distanziert. Der Spam, eines so genannten Griefers - herumfliegende, sich über die ganze Sim verteilende Israel-Flaggen und Kampfparolen im Chat, ging vermutlich von einem Avatar namens egybarbie Mocha aus, der erst seit dem 3.01. existiert. Die Objekte verteilten sich immer um diese Person herum, und durchzog die ganze Sim. Aktionen wie diese, gerade von Einzelpersonen, schüren den Konflikt und seine Auswirkungen weiter. Bevor der Verursacher eingekreist werden kann, verdächtigt jeder Jeden, es wird geschimpft, diskutiert um dieses sensible Thema. Ein Stand auf der Ägypten-Sim hat eine Spendendose zugunsten des Roten Kreuzes im Gaza-Streifen aufgestellt, nebst Utensilien zum Demonstrieren gegen den Krieg als Freebies. Die Gruppe "I love Islam" in SL ruft per Gruppennotiz zum Gebet für die Palästinenser auf.

Infostand in Gulf City

Gulf CityAuch andere Sims, zum Beispiel Gulf City, greifen den aktuellen Gaza-Konflikt auf. Hier wird ausführlich und durchaus nicht ganz unpolitisch über die Geschichte des Gaza-Konflikts in einer kleinen Ausstellung und auf Infotafeln berichtet. Auch ein Buch zum Thema kann man nebst den bekannten Demo-Freebies dort erwerben.  Wer sich ein eigenes Bild machen will von den Geschehnissen im Konflikt Israels mit Palästina und sich für die politischen sowie historischen Hintergründe dazu interessiert, dem sei ein Blick auf Wikipedia, zum Thema Gaza-Streifen und zur jüngsten Entwicklung "Gegossenes Blei" empfohlen. Demnach hat Israel die seit Juni 2008 vereinbarte Waffenruhe gebrochen. Die Statements und Aktionen, die Bezugnahmen zum Gaza-Konflikt zeigen einmal mehr, das SL kein Spiel ist. Die Politik hat uns dorthin eingeholt. Die Reisen zu Orient-Orten in SL werden fortgesetzt, die Beobachtungen zu politischen Konflikten in der arabischen Welt und der Umgang mit ihnen in Metaversen werden weiter beobachtet.

 

 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005