News
Dienstag, den 31. Januar 2012 um 14:00 Uhr

Im August 2011 wurde Mesh auf dem Maingrid von Second Life verfügbar. Kaum eine Neuerung wie diese war mit so vielen Hoffnungen und Vorschusslorbeeren verbunden gewesen. Nachdem nun knapp ein halbes Jahr seit der Einführung vergangen ist, ist es an der Zeit, eine kurze Bilanz zu ziehen.

News
Dienstag, den 22. März 2011 um 13:00 Uhr

Ab sofort bietet Linden Lab den Second Life Residents die Möglichkeit, dem Profil Interessen als Stichworte hinzuzufügen.

News
Montag, den 11. Oktober 2010 um 15:54 Uhr
Klaus FelgenhauerGäbe es Second Life nicht, würde das nicht unbedingt eine zu füllende Lücke im Leben von Klaus Felgenhauer bedeuten. Dafür ist sein Leben auch so schon unglaublich vielseitig und bunt ausgefüllt mit Projekten, Hobbies und zum Nebenjob ausgearteten Leidenschaften.

Aber dank Second Life fügte Felgenhauer im Juni 2007 seinem Leben eine weitere Facette hinzu - mit eigenem Namen, eigenem Aussehen und natürlich vielen spannenden Aufgaben und Projekten in der virtuellen Welt: Danziel Lane. Nicht nur in der deutschsprachigen SL-Szene ist er kein Unbekannter.

Ob als Mentor, Trainer oder SL-Wiki-Autor - er hat seine Spuren in Second Life deutlich hinterlassen. Seit kurzem zählt Felgenhauer auch zum VWI-Team - der perfekte Anlass, unsere 5 Fragen diesmal an ihn zu richten.
News
Donnerstag, den 30. September 2010 um 23:10 Uhr
VWI KolumneSpekulationen zufolge hat Microsoft Linden Lab ein Angebot für Second Life gemacht. Bisher ist kein Fundament für diese Meldung verfügbar - dementieren will Linden Lab  sie jedoch auch nicht.
Interne Mitarbeiter der amerikanischen Firma Linden Lab sollen die Info durchsickern haben lassen - bekannt wurde das via einem Tweet, also einer Twittermeldung.
Techeye und weitere berichteten umgehend, auch ohne verlässliche Quellenangaben zu besitzen.

News
Sonntag, den 26. September 2010 um 11:00 Uhr

Philippe Carrez aka LouRavi KarasUm den nächsten Interviewpartner zu finden, ging VWI auf Tauchstation. Dort trafen wir LouRavi Karas, einen französischen Taucher, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat - in Second Life.

Seit vielen Jahren beschäftigt er sich schon mit dem sogenannten Scuba-Diving, dem Gerätetauchen und hat für seine Aktivitäten in 3D seine eigene Firma Suboceana gegründet. Wer seinen schön gestalteten Mainstore besucht, der findet eine große Auswahl an Taucher-Ausrüstung, Unterwasserfahrzeugen und Meerestieren. Man kann Demo-Tauchanzüge gleich vor Ort ausprobieren und zum Beispiel das U-Boot-Wrack erkunden, das einem echten Wrack vor der französischen Küste nachempfunden wurde.
Mit VWI sprach er über die Vorteile des virtuellen Tauchens und seine Begeisterung für die Tiefen der Ozeane.

News
Montag, den 13. September 2010 um 14:32 Uhr
Avameo LogoAls SL Talk war Avameo 2006 an den Start gegangen, berichtete damals vornehmlich über Second Life. Heute ist daraus Avameo geworden, eine Agentur für Virtuelle Welten.

Insbesondere auf das E-Learning konzentriert sich der vierköpfige Stamm der SL Talk & Partner Agentur, deren Geschäftsführer Andreas Mertens für Vorträge und verschiedene Web3D-Projekte bekannt ist.
Unter anderem beging der Arbeitskreis E-Learning sein einjähriges Jubiläum diesen Monat.

News
Dienstag, den 07. September 2010 um 23:29 Uhr
Emerald AdéNun ist es vorbei - zumindest in Second Life. Am heutigen Abend gab Linden Lab den Ausschluß des alternativen Viewers GreenLife Emerald bekannt - er wird vorerst nicht weiter geduldet.


Ab dem morgigen Tage ist demnach das Einloggen in Second Life mit dem Emerald Viewer nicht mehr erlaubt.

News
Samstag, den 04. September 2010 um 11:00 Uhr

Kila ShanAls Kila Shan im Februar 2007 auf Empfehlung einer Freundin zum ersten Mal den virtuellen Boden von Second Life betrat, ahnte sie sicher noch nicht, zu was für einem vielbeschäftigten Allround-Talent sie sich entwickeln würde.

Möbeldesignerin, Betreiberin einer virtuellen Geldwechselstube und vor allem festes Mitglied des Moderatorenteams von SLinfo.de - und das ist längst nicht alles, womit sich Kila Shan während ihrer Inworld-Aufenthalte beschäftigt. Ihre Begeisterung für Second Life ist seit dem ersten Tag ungebrochen und mit ihrem gerade einmal kniehohen "Auberginen-Enten-Avatar", mit dem man sie tatsächlich auch dort antreffen kann, hat sie sich auch gleich ein eigenes, unverkennbares Markenzeichen kreiert.

VWI erwischte die vielbeschäftigte Berlinerin einmal in einer Pause und bat sie zum Gespräch.

News
Mittwoch, den 25. August 2010 um 12:00 Uhr
Second Life LogoSan Francisco. In einer direkten E-Mail an alle Second Life Benutzer empfiehlt der Interimsgeschäftsführer von Linden Lab, Philip Rosedale, den Umstieg vom Emerald-Viewer auf andere Produkte.

Dieser Vorgang ist in der Geschichte Second Lifes bisher einmalig, er steht im direkten Zusammenhang mit der kürzlich erfolgten DDoS-Attack und zeigt, dass Linden Lab nun mit der Third Party Viewer Policy endgültig Ernst macht.

News
Sonntag, den 22. August 2010 um 19:35 Uhr
GreenLife Emerald LogoModular Systems, die Firma hinter dem beliebten alternativen Second Life Viewer Emerald, kommt momentan aus den schlechten Schlagzeilen kaum heraus. Nach dem glücklichen Coup, dass der ehemalige Linden Qarl nun dem Team als Entwickler beitrat, wurde eine weitere Begebenheit bekannt, die ein negatives Licht auf das Haus wirft.

Über den Zeitraum von etwa drei Tagen wurden alle Benutzer des Emerald-Viewers für eine verteilte Denial of Service Attacke unwissentlich missbraucht, um Hazim Gazov zu schaden.

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005