5 Fragen an: Martin Nusch alias Nuschi Martynov 
News
Sonntag, den 31. Januar 2010 um 10:00 Uhr
Martin Nusch aka Nuschi MartynovDie SL-Blogger-Welt ist um einen interessanten Blog ärmer geworden. Mitte Januar verkündete Martin Nusch, Autor von "Mit dem Bus durch Second Life", seinen Rückzug aus der virtuellen Welt.

Der in Köln lebende Journalist und Autor hatte seinen Avatar Nuschi Martynov als virtuellen Reiseführer mit eigenem Bus durch Second Life geschickt und darüber den SL-Reiseführer geschrieben, der 2007 im Fischer Taschenbuch Verlag erschien. Sein Blog Second Travel war parallel dazu ins Leben gerufen und bis Anfang Januar 2010 liebevoll gepflegt worden.

Jetzt bleibt der Bus in der Garage und Martin Nuschs virtuelles Alter Ego Nuschi bis auf Weiteres ausgeloggt. VWI hat den Autoren zum Gespräch gebeten und über die Gründe für seine Entscheidung, neue Projekte und mögliche Auswege aus der Second Life Krise gesprochen.


VWI: Dein (vorläufiger) Abschied von Second Life war sicher keine spontane Entscheidung über Nacht. Wann und woran hast Du gemerkt, dass es für Dich Zeit wird zu gehen?

Second Travel BlogNusch: Seit einiger Zeit sinkt meine Lust, mich abends in SL einzuloggen. Irgendwie hab ich alles schon gesehen und gemacht, so kommt es mir vor. Und ich finde so wenig Neues, wenn ich dann doch mal rumsurfe. Unabhängig davon ist die Resonanz auf die Bloggerei sehr gering, so dass auch dort meine Motivation jetzt erstmal zu Ende war. Mir macht es Spaß, meine Ideen umsetzen zu können, ohne alles an Redaktionen oder Verlage verkaufen zu müssen. Aber es ist frustrierend, wenn sich die Seitenaufrufe praktisch nicht ändern, ob ich schreibe oder nicht. Das war ein schleichender Prozess über sehr lange Zeit.
 
VWI: Dein Buch "Mit dem Bus durch Second Life" erschien 2007. Dein Blog war dazu gedacht, das Buch zu begleiten. Als virtueller Busfahrer hast Du zumindest innerhalb der SL-Community eine gewisse Berühmtheit erlangt. Wie beurteilst Du den Erfolg Deines Buches außerhalb dieser eingeschworenen Gemeinde?

Nusch: Als das Buch im Herbst 2007 rauskam, war der Scheitelpunkt des SL-Booms leider gerade durch. Ich glaube, das Bloggen und die Lesungen in SL haben dem Verkauf geholfen, aber ein Bestseller konnte das nicht werden, dafür hätte ich etwa 4 Monate schneller sein müssen. Ich weiß nicht, wie viele Bücher verkauft wurden, ein paar tausend waren es wohl trotzdem. Sie sind jedenfalls immer noch freundlich zu mir, die Leute im Verlag.
 
VWI: Was müsste in Second Life grundlegend geändert werden, damit Dein Interesse wieder geweckt werden würde?

SL OrtsschildNusch: Es müsste viel mehr in die Breite gehen. Dazu gehört massive Werbung, die Linden Lab ja absolut überhaupt nicht macht. Die scheinen mit ihrer überschaubaren Userzahl zufrieden zu sein. Firmen da rein, mit Konferenzen und Präsentationen, fett Werbung für SL als soziales Netzwerk mit Spaßfaktor! Verzehnfachung der Mit-Avatare! Macht euch bekannter! Aber danach frag ich schon seit 2007.

VWI: Du hast angedeutet, dass Dich andere Projekte und Pläne auf Trab halten. Magst Du uns davon ein wenig mehr verraten?

Nusch: Mein Hauptauftraggeber als Journalist ist ja der WDR-Hörfunk. Da hab ich gut zu tun und darf eine große Bandbreite (von den Piusbrüdern bis zu Armin Maiwald von der Maus) abdecken, was extrem interessant ist. Außerdem schreibe ich Kinderhörspiele für Geolino und habe jetzt zum ersten Mal Hörspielversionen von Kinofilmen und Fernsehserien gemacht. Im Frühjahr kommt ein Regional-Reiseführer in den Buchhandel und ich arbeite an einem wirklich total lustigen Buch, da darf ich aber leider noch nicht drüber tratschen.
 
VWI: Welche drei Wünsche würdest Du Dir gern von einer (Pixel-)Fee in Bezug auf virtuelle Welten erfüllen lassen?

Nusch: Zuverlässigkeit, wenn die Nutzerzahlen doch mal steigen, bitte. Schöne Optik (SL gut, Twinity eher unterirdisch). Und - unrealistisch, ich weiß - weniger Flachkappen, die neue Medien nur zum Abzocken nutzen (siehe Traffic Bots), dafür mehr intelligente, motivierte Menschen mit Ideen und Spaß an der Sache.

Links:
Blog "Second Travel"
Leseprobe aus "Mit dem Bus durch Second Life"
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005