Borussia Dortmund präsentiert sich traditionell gelbschwarz mit Riesenfußball 
News
Sonntag, den 03. August 2008 um 23:41 Uhr
BvB in SL Der Ball ist rund und muss ins Eckige. Nunja nicht ganz. In Second Life ist der Ball riesig, gelb-schwarz und beherbergt ein kleine Kultstätte. Der in der Deutschen Bundesliga etablierte Fußballverein Borussia Dortmund hat auf Terra Neo seine Zelte aufgeschlagen.
 
Das Gelände ist umringt mit Vereinsfahnen, auf dem grünen Rasen steht eine Tribüne und am Rande des Felde befindet sich das ballförmige Hauptgebäude.
 
Bereits am Eingang wird es geschichtlich. Die Borussenchronik des im Jahr 1909 gegründeten Vereins lädt zum Anklicken ein. Doch nichts passiert. Zum Glück gibt es ein paar Schritte weiter eine kleine Ausstellung über die größten Erfolge des Vereines in den vergangenen 80 Jahren. So spielte der BVB in der Saison 1926/27 zum ersten Mal in der Bezirksliga, der damals höchsten deutschen Spielklasse, konnte diese Position jedoch nicht in die nächste Saison retten. In der Mitte des Raumes steht ein Modell des Stadions, mit aktuellen Spielern wie Tinga, Kovac, Dede oder Petric. Der Fan-Shop ist noch nicht ganz fertig. Für Kurzweil sorgt aber auch das Torwandschießen.
 
BvB Stadion in SL In der zweiten Etage befindet sich der Mediaroom samt Shop. Nach oben gelangen Besucher über den Fahrstuhl. Dort könnt ihr euch mit den aktuellen Trikots, Schuhen und Hosen ausstatten.
 
Außerdem haben Fanclubs die Möglichkeit, sich an der großen Fanwand direkt neben der Vereinsfahne zu verewigen. Wer daran interessiert ist, sollte inworld HernyJames Scofield ansprechen. Abgerundet wird die Kugelarena in der dritten Etage mit einer Lounge, die zu lockeren Gesprächsrunden unter Fußballfans einlädt.
 
Insgesamt ist es eine interessante Location, die ihr unbedingt einmal aus der Nähe betrachten solltet!
 
Der größte Wermutstropfen dabei ist, dass ihr wahrscheinlich keinen Besucher antreffen werdet, außer ihr bringt eure Fußballfreunde gleich allesamt mit. Zudem macht der Ort den Eindruck, dass sich seit der Eröffnung vor einem knappen Jahr wenig an der Struktur geändert hat.
 
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005