Skybox-Radio - Jetzt gibts was auf die Ohren 
News
Dienstag, den 16. September 2008 um 03:44 Uhr
08-0915-skybox1
Mit dem überraschenden Ausstieg des Radio-Moderators Kay Binder bei slm.fm im Sommer diesen Jahres (VWI berichtete) wurde auch eine neue Idee geboren: ein Radio von SL-Residents für SL-Residents, das sich auf die Fahnen geschrieben hat, anders zu sein als andere. Nach ersten Testsendungen wurde es am 1. September ernst: Skybox-Radio startete offiziell den Sendebetrieb unter dem Motto: „…denn normal gibt’s schon!“  
 
Einen Tag zuvor stand die Generalprobe für die Skybox-Moderatoren auf dem Programm. Anders als im Sendeplan, in dem ein- bis zweimal täglich ein moderiertes Live-Programm ausgestrahlt wird, gab es ab 13 Uhr Skybox nonstop.
Eröffnet wurde diese Veranstaltung, vor den versammelten Gästen im Studio, von Kay Binder. Dieser stellte seine Sendungen ‚Kay unterwegs’ und ‚Start ins Wochenende’ vor. Wie ‚Unterwegs’ schon vermuten lässt, baut Kay sein mobiles Studio immer auf einer anderen Sim auf. Sowohl die Location als auch ihre Betreiber werden im Rahmen der Sendung vorgestellt.  
   
08-0915-skybox2Ab 14 Uhr übernahm dann Jessy Binder das Mikro. Bei ihr gibt es Second Life zum mitmachen: in ‚Jessys Eventbox’ werden interessante Veranstaltungen vorgestellt, und in ‚Jessys Grußbox’ können die Hörer ihren Freunden oder Kollegen sagen, was sie schon immer mal loswerden wollten. In der ‚Lucky Time’ sind dann die SL-Ratefüchse gefragt – es winken tolle Preise.
Dieses Programm wird immer im Wechsel von Jessy oder Pompeji Papp, der nur Pom genannt werden will, moderiert, der ab 16 Uhr den Hörern ins Ohr ging.  
   
In ‚Poms Primlabor’ öffnet er sein Inventar und stellt SL-Tools mit ihren Stärken und Schwächen vor. Fans der 80er und 90er Jahre kamen dann bei ‚Igors Greatest Hits’ auf ihre Kosten. Progressiver Rock ist die Spezialität von Rush Rosenberg, der seine ‚Rush Hours’ aus dem CUBUS - The Rock Club ausstrahlt, wo das musikalische Angebot auch visuell unterstützt wird. Ab 19 Uhr öffnete Skybox-Radio dann ‚Pandoras Box’.
 
In diesem interaktiven Programm binden die Moderatoren Lollo und Tarn die SL-Bewohner aktiv ein. Diese können zu allen möglichen und unmöglichen Themen IMs oder Notecards schicken, die dann in der Sendung aufgegriffen werden. Auch bei der Event-erfahrenen Corina Cortes geht’s ums Mitmachen: Sendetitel wie ‚Skybox-Karaoke-Show’ und ‚Skybox sucht den Superstar’ muss man sicher nicht lange erklären. 

08-0915-skybox-mimi2
Der Start von Skybox Radio kann durchweg als geglückt bezeichnet werden. Die Moderatoren mit ihren Eigenheiten und musikalischen Schwerpunkten werden sicher ihre Fans finden, es ist für Jeden etwas dabei. Natürlich gab es – wie es sich für eine Generalprobe gehört – auch die eine oder andere kleine Panne, aber größere Schwierigkeiten blieben dem Skybox Team zum Glück erspart. Die Gäste in den verschiedenen Sendestudios hatten Spaß und getanzt was die Pixelbeine hergaben. So aufgeheizt waren dann alle in der Stimmung für den krönenden Abschluss: einem Live-Konzert von Mimi Carpenter, mit dem Skybox-Radio einen insgesamt gelungenen Einstand ablieferte. 
   
www.skybox-radio.de
 
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005