Transgender Day of Remembrance 2008 
News
Mittwoch, den 26. November 2008 um 20:00 Uhr

08-1126-transgender-day-001Seit 1999 erinnert der Transgender Day of Remembrance alljährlich an die Opfer transphober Gewaltverbrechen. Nun gibt es diesen Tag seit einem Jahr in Second Life.

Am 20. November wurde zum zweiten Mal virtuell an die Seelen erinnert, die im vergangenen  Jahr umgekommen sind. Doch nicht nur viele Residents waren da, auch Meta Linden besuchte diese Veranstaltung.

 

Der Tag

Ins Leben gerufen von Gwen Collins, unterstützt von vielen Menschen, und anerkannt von Linden Lab. Das ist der Transgender Day of Remembrance in Second Life. Am 20.11. wurden den ganzen Tag lang Namen von transsexuellen Personen vertieft, die im vergangenen Jahr ermordet wurden oder Selbstmord begingen. Extra für diesen Anlass verteilte das Memorial Staff Team Gebetskerzen und Ketten, die  als Zeichen von Trauer getragen werden können. Während die Namen und ihre Mörder aufgerufen wurden, schauten die meisten Residents sich die Bilder, Karikaturen und Aufrufe gegen Intoleranz an.

 

Die Namen

In diesem Jahr wurden folgende Personen aufgerufen (Nachname unbekannt = NU):

Ali NU, 2 Frauen NU, Teish (Moses) Cannon, Dilek Ince, Duanna Johnson, Aimee Wilcoxson, Ruby Molina, Nakhia (Nikki) Williams, Samantha Rangel Brandau, Angie Zapata, Jaylynn L. Namauu, Rosa Pazos, Ebony (Rodney) Whitaker, Silvana Berisha (=Deutschland ), Felicia Melton-Smyth, Lloyd Nixon, Luna NU, Simmie Williams Jr, Lawrence King, Sanesha (Talib) Stewart, Ashley Sweeney, Fedra NU, Adolphus Simmons, Stacy Brown, Patrick Murphy, Gabriela Alejandra Albornoz, Brian McGlothin, Kellie Telesford.

Da die meisten Opfer aus Amerika stammen und durch Kopfschüsse getötet wurden, wurde auch an dieser Stelle das Waffenrecht von vielen Menschen angezweifelt.

Wieso gibt es diese Gewalt ?

Diese Frage stellen sich sehr viele Menschen. Dazu haben wir einen kleinen Zeitungsausschnitt gefunden, der über den Tod von Gwen Araujo berichtet. In diesem heißt es :

08-1126-transgender-day-002"Am 4. Oktober 2002 wurde die 17-jährige Transsexuelle Gwen Araujo in Newark (US-Bundesstaat Kalifornien) von drei Männern qualvoll umgebracht, weil diese herausgefunden haben, dass sie biologisch ein Mann war. In den USA sorgte der Fall für großes Aufsehen, nicht zuletzt, da die Anwälte der Angeklagten die "Homosexuellen-Panik"-Strategie angewendeten und argumentierten, dass Araujo  gelogen hätte und nach ihrer Entdeckung eine panische Reaktion bei den Männern ausgelöst habe, für die diese nur teilweise verantwortlich seien. Familie und Freunde der Ermordeten kritisierten diese Annahme, da sie das Opfer für das Verbrechen verantwortlich machen und eine gerechte Strafe fordern. Nach Analysen stellte sich zudem heraus, dass die Männer alle Drogen genommen und einen sehr hohen Alkoholspiegel hatten."

Recherchen zu Folge, hatte Gwen zwar in der Schule sehr große Probleme mit Lehrern und Schülern nach ihrem Coming-Out ab dem 14. Lebensjahr, jedoch wurde dies in ihrer Familie sehr gut aufgenommen. Sowohl orthodox-gläubige, als auch ältere Mitglieder nahmen Gwen in den Arm und freuten sich für sie. Ab dem Zeitpunkt akzeptierte ihre Mutter sie auch als Tochter. Sie machten sich die Haare und Sprachen über Make-up etc. Nach ihrem Schulabschluss bewarb sie sich öfter auf Job-Angebote in Supermärkten, aber auf mysteriöse Weise verschwanden angeblich immer ihre Bewerbungen.

 

Inspiriert durch diese Frau beziehungsweise diesen Mann eröffnete Gwen Collins auch ihre Gruppe die heute über 20 Mitglieder hat, die jedes Jahr hart für den 20. November arbeiten.

 

Anerkennungen

08-1126-transgender-day-003Der Transgender Day of Remembrance erntet nicht nur von transsexuellen Residents in Second Life Jubel. Auch viele heterosexuelle Bürger tauchen immer wieder in Elysium Gardens, der Sim von Gwen Collins, auf und beten für die gefallenen Seelen. Am Samstag des Events besuchte sogar Meta Linden die Erinnerungsstätte und lauschte den Namen, während sie sich bei den Grabsteinen umsah. Nach eigener Aussage beschrieb sie den Tag sogar als eine der besten Verwendungen von Second Life, da viele Menschen dadurch auch im Real Life geprägt werden.

SLurl:

Elysium Gardens

 

 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005