Das aktuelleTouch-Magazin aus Second Life 
News
Freitag, den 02. Januar 2009 um 12:55 Uhr
09-0102_touch_0812Noch vor Weihnachten ist ein neues Touch-Magazin erschienen. Touch ist das Lifestyle-Magazin aus Second Life. Es erscheint monatlich kostenlos als pdf mit immer wieder spannenden Berichten von residents der "Zweiten Welt".
Eine Doppelausagabe für Dezember und Januar ist es dieses Mal geworden. Auffallend eleganter im Layout, denn seit einigen Ausgaben hat Chefredakteurin Astaldiel Serapis nun die Werbung direkt in die Seiten integriert, anstatt sie wie zuvor auf separaten Seiten zu belassen. Eine zunehmende Schnittigkeit hat die Touch dadurch gewonnen. Und die Second Life Firmen-Präsenz dankt es durch regen Anspruch der verfügbaren Werbeflächen.
 
Auch dieses Mal haben wir uns das aktuelle Magazin für euch genauer angeschaut.
 
Allerdings wirkt es dadurch teilweise auch unübersichtlicher. Zahlreiche Bilder und benutzten Werbeflächen rücken die eigentlichen Artikel gelegentlich in den optischen Hintergrund. Die zahlreichen Bilder zu den Artikeln sind ein Markenzeichen des Magazines, gestalten aber speziell im Fall der Reisetipps von Renate Lubitsch alias Frank Sorge den Lesefluss schwierig. Ab Seite 21 gelangt man jedoch zur typisch umfangreichen Textqualität, die die Touch bekannt und beliebt machten. 
 
Denn interessante Artikelinhalte und Themen beinhaltet natürlich auch dieses Magazin erneut. So kann man eine Glosse zum vergangenen Jahr mit Scharfblick lesen und darüber schmunzeln, wie der Autor sich von einem Highlight des Jahres 2008 zum nächsten bis hin zu seinen eigenen Hoffnungen und Wünschen hangelt.
 
Omania, eine neue Rollenspiel-Sim mit mittelalterlichem Background, stellt Kajal Singh vor, inklusive einem ausführlichem Interview. Leider ist das Interview selbst etwas unleserlich durch die Schriftgestaltung, die auch mit dem neuesten pdf Reader ein starkes Heranzoomen verlangt. Den Großteil der Ausgabe betrifft dies allerdings zum Glück nicht und ein Heranzoomen ist sicher auch gewollt. 
Erneut wurde die Drachenreise fokussiert, das Buch dessen Autoren sich in Second Life kennen lernten und nun erstmalig im Wohnzimmer einer des Autoren stattfand. Violetta Miles war live dabei und gestaltete den Artikel auch entsprechend persönlich.
 
Außerdem findet man einen Ausblick auf 2009 im aktuellen Heft, speziell im Fokus steht das Mainland. Die Vanity Universe Sim ist mit ihrem Charity Event ein weiteres Highlight geworden, an dem sich über 70 Designer beteiligten. 
Im Praxistest nahm sich Astaldiel Serapis selbst den 3D Navigator Connexion vor und genauer unter die Lupe. Ihr Fazit bezieht sich vor allem auf die Usability mit Second Life und fällt eindeutig positiv aus.
 
Viel Spass beim Lesen wünscht das VWI-Team. 
 
Links:
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005