Animeeple - Innovative Software in der offiziellen Beta 
News
Samstag, den 09. Mai 2009 um 17:18 Uhr
Animeeple Screenshot Lebendig ist ein Avatar nur dann, wenn er sich bewegen, laufen, liegen, springen und einiges mehr kann. Das macht für vielerlei Aktivitäten in virtuellen Welten esseziellen Sinn und besitzt einen eigenen Stellenwert und stellt nicht selten eine echte Herausforderung dar. Denkt man nur an das Tanzen oder andere spezielle Bewegungsabläufe wie Schwimmen, Angeln oder Fliegen.

Freebies für diese Zwecke gibt es zuhauf in Second Life. Allerdings wird dort beobachtet, dass die Animationen größtenteils schlecht gemacht sind - ganz zu schweigen davon, dass abertausende andere Avatare diese Animationen nutzen.

Einzigartige Animationen kann man nun mit Animeeple erstellen, verkaufen und/oder importieren in Second Life.


Animate Me LogoDie neue Software befindet sich noch in der Beta-Phase. Es ist das erste Produkt von Animate-Me Incorporated. Die junge Firma besteht aus Okan Arikan und Leslie Ikemoto.
Okan ist Assistent Professor, Ph.D., an der University of Texas at Austin, an der er seit 2005 im Bereich der Computerwissenschaften agiert. Unter anderem hat er Forschungsarbeit in Hinblick auf die menschliche Wahrnehmung, dem bildbasierten Rendering und datengesteuerten versus physikalisch gesteuerten Methoden von Bewegungssynthesen geleistet.
Leslie ist Doktor der Philosophie (in englischsprachigen Ländern der meist verbreitete Doktorgrad) im Bereich der Computerwissenschaften an der University of Berkely, California. Sie wirkt mit an Pixie, einem Renderer für fotorealistische Bilder, dass als Opensource-Projekt läuft. Ihre Forschung konzentriert sich auf grafische Umsetzung menschlicher Emotionen. Unter anderem läuft diesbezüglich ein Projekt der Lippensynchronisierung und autonomer Charaktere. Beide, wie auch diverse andere, werden und sind für Animate-Me umgesetzt und dokumentiert.

Animeeple
Mit Animeeple kann der Nutzer eigene Animationen erstellen, anhand seines hinein geladenen Avatars aus Second Life oder anhand der Vorlagen, die im Marketplace Animeeples verfügbar sind. Zahlreiche kostenlose sind dabei integriert, aber auch Bezahlvarianten.
Der Marketplace bietet zudem die Möglichkeit, eigene Animationen oder Character, also Avatare, zum Verkauf anzubieten, als Export- oder Non-Export-Varianten. Der besondere Nutzen aller Möglichkeiten besteht vor allem für Second Life Residents darin, dass man mit direktem Login seine erstellten oder angepassten Animationen hoch laden kann. Anschauliche Videos wurden von Animate-Me, Inc. auf YouTube gehostet, um das Handling der Software und ihrer Möglichkeiten anschaulich zu demonstrieren. Es stehen zahlreiche Optionen zur Verfügung und der Kreativität sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Die Software ist frei erhältlich, für Windows XP und Vista, als auch MacOSX. Gern testet das Programm und schreibt eure Erfahrungen hier als Kommentar nieder.

Das Second Life Video zu Animeeple könnt ihr nun direkt hier sehen.


Links:
Animate Me Blog
Animeeple Webseite
YouTube Kanal Animeeple
Animeeple Download
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005