Fashion
Sonntag, den 22. Mai 2011 um 10:00 Uhr

styles of edo mainstoreIm Leben eines jeden Avatars gibt es allerlei Anlässe, bei denen ein korrektes Outfit wenn nicht erforderlich so doch erwünscht oder angebracht ist. Bei geschäftlichen Zusammenkünften, Vorträgen, Feiern oder sogar Galaabenden sollte Mann sich nicht auf modische Experimente einlassen, sondern eher der Wirkung des Klassischen und Eleganten vertrauen. Eine unfehlbare Adresse dafür ist der Modetempel des Designers edo Tone.

Ein wahrhaftiges Paradies klassisch eleganter Outfits für Avatare stellt Euch dieser Fashion Trip vor...

Fashion
Samstag, den 12. Februar 2011 um 11:00 Uhr

Mainstore Zagoskin Virtuelles Skivergnügen ist völlig kostenlos und lässt sich vom warmen Wohnzimmer aus genießen. Die entsprechenden Outfits dafür stellt Pia Piaggio heute vor.

Wunderschöne Schneelandschaften laden in Second Life zu lauter winterlichen Vergnügungen ein. Virtuelles Schlittenfahren, Eislaufen und Skifahren erfreuen sich besonders in Krisenzeiten sehr hoher Beliebtheit, jedoch ist die adäquate Kleidung dafür gar nicht so leicht zu finden. Wer wedelt schon gern im kurzen Pullunder, Rock oder Jeans und Straßenboots den Hang hinunter?

Nein, das hat einen ganz und gar störenden Effekt beim immersiven Erleben und Auskosten des Skivergnügens. In Thermojacke und Skihose mit Schneebrille und Mütze kommt das Ganze schon wesentlich realistischer rüber.

 

Fashion
Sonntag, den 06. Februar 2011 um 15:00 Uhr

Viviane PorträtWer es in Second Life als Designer schaffen will, der braucht Geduld, kreative Ideen, Geschick im Umgang mit der nötigen Software und sollte an sich selbst stets höchste Qualitätsansprüche stellen.

So in etwa lässt sich das Erfolgsrezept zusammenfassen, nach dem Viviane Hobble ihr Modelabel aufgebaut hat. VWI besuchte den großzügig gestalteten Mainstore der Designerin und bat die 44jährige Ulmerin, die seit fast drei Jahren den Grid mit ihren Kreationen bereichert, zum Interview.

 

 

Fashion
Samstag, den 29. Januar 2011 um 14:05 Uhr

Mainstore Intrige CoMode kann schön, sexy, elegant, süß, edel, frech oder eben auch lustig sein. Um letztere Nuance geht es im heutigen Fashion Trip.

Ein kleines Schlösschen in Second Life, das an die gute alte Zeit von Mickey Mouse erinnert, dient als Herberge für eine Modekollektion, die sich in erster Linie Fun auf die Fahne geschrieben hat. Das Label Intrige Co. wurde im Mai 2009 von der Designerin Katharine McGin gegründet und vielleicht liegen ihre lustigen Einfälle im Konsum des alkoholischen Stöffchens begründet, das ihren Nachnamen prägt. Aber wahrscheinlich sind die Modelle einfach nur das Resultat einer ziemlich humorvollen Avatarin, die Spaß am Modemachen hat.

 

Fashion
Samstag, den 15. Januar 2011 um 11:39 Uhr

Galerie - Future Couture - DoJoWas futuristische Mode ausmacht und wie solche Kreationen aussehen stellt dieser Fashion Trip zur Schau.

Betrachtet man die Entwicklung der Kleidformen rückblickend, lässt sie sich, ungeachtet der etlichen Designvariationen, auf ein wichtiges Merkmal reduzieren: die Kleidungsstücke wurden immer weniger stoffreicher.

 

Fashion
Freitag, den 07. Januar 2011 um 18:02 Uhr

Avantgarde Mode - RicielliHeute stellt Pia Piaggio ein Label vor, das sich dem schlichten Chic mit einigen Raffinessen verschrieben hat...

 

Virtuelle Mode verleitet förmlich dazu, mit einem waghalsigen Stilmix zu experimentieren und die Kunst des Weglassens in ein Dogma der Überdekoration zu verwandeln. Einfache Outfits werden dabei um etliche Kleidteile oder Accessoires ergänzt, blanke Haut blitzt dort auf, wo eigentlich Stoff sein sollte und nicht selten hockt auch noch irgendeine schrille Begleitung auf der Schulter. Beim Gegenüber erzeugt diese Art von Kleidungsstil auf jeden Fall ein Oha-Erlebnis. Meinem Geschmack entspricht dies jedoch nicht. Ich stehe auf klare Silhouetten, die dennoch nicht geizen mit ihren Reizen im Detail.

Fashion
Donnerstag, den 30. Dezember 2010 um 11:41 Uhr

Fashion-Trip Festliche KleiderIm letzten Fashion Trip des Jahres stellt Pia Piaggio Abendkleider vor, die für einen unvergesslichen Ausklang des Jahres garantieren...

 

Es gibt nicht viele Gelegenheiten, bei denen ein Ballkleid wirklich angebracht ist. Die Silvesternacht jedoch ist so ein Anlass, an dem man unbeirrt in Stoffreichtum schwelgen und das Dekolleté aufblitzen lassen darf. Allerdings gibt es wenige Designer in Second Life, die sich darauf spezialisiert haben. Eine davon ist Neferia Abel mit ihrem Label Ivalde & L’Abel.

 

Fashion
Samstag, den 18. Dezember 2010 um 10:04 Uhr

Pias Fashion Trip Christmas - TrickSie AntersonDer heutige Fashion Trip von Pia Piaggio hilft mit flotten Kostümen nicht nur Weihnachtsmuffeln auf die Sprünge ins festliche Vergnügen.
 
Das besinnlichste Fest des Jahres wird auch in Second Life mit Pauken und Trompeten gefeiert. Etliche Weihnachtsmärkte laden zum Bummeln ein und bieten neben witzigen oder dekorativen Geschenken ebenfalls weihnachtliche Outfits an.

Mit etwas Glück findet man dort eine passende Klamotte für die festlichen Tage.

 

Fashion
Samstag, den 11. Dezember 2010 um 12:51 Uhr

Galeriebild Fur NICHe MainstoreWo luxuriöse Pelzkreationen für den kleinen Lindenbeutel zu haben sind, das verrät der heutige Fashion Trip von Pia Piaggio.
 
Wahres Wintervergnügen steht und fällt mit dem entsprechenden Outfit. Wenn die Schneeflöckchen vom Gridhimmel rieseln und die eiskalte Lindenluft in alle Simwinkel kriecht, hält nichts besser warm, als ein gescheiter Pelzmantel, natürlich aus Fake Fur.

Auf meiner Suche danach fand ich die kleine aber feine Kollektion von ::NICHe::. Der  Mainstore in Second Life scheint gerade im Aufbau zu sein, da noch einige Displays leerstehen. Lange kann es aber sicher nicht mehr dauern, bis uns der Designer des Labels, Jase Carlos, mit weiteren Kreationen erfreuen wird.

 

Fashion
Samstag, den 04. Dezember 2010 um 15:05 Uhr

Fashion Trip DragansVarkRechtzeitig vor den langen Winterabenden entführt Pias Fashion Trip in eine Festung für Roleplay-Outfits.


Mit dem virtuellen Ich in Fantasiereiche einzudringen kann nach einem eintönig grauen Tag ein spannender und farbenfroher Ausgleich sein. Statt eines Kleides braucht es dafür ein Gewand, statt eines Mantels eine Kutte und so richtig originell wird ein Outfit erst mit den entsprechenden eisernen Accessoires.

 

 


<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005