Linden Home-Projekt gestartet – Der Test
Wirtschaft & Recht
Freitag, den 19. Februar 2010 um 11:00 Uhr
01-18-homelandtahoe01Mitglieder mit einem Premiumaccount, also für ihren Zugang zahlende Mitglieder, können jetzt in den Genuss eines eigenen Hauses, gestellt von Linden Lab, kommen. Der definitive Startschuss ist am 17. Februar 2010 gefallen. Virtual World Info hat sich bereits umgesehen und getestet.

Voraussetzung ist eine Premium-Mitgliedschaft für jährliche 85,68 US$ plus 19% Mehrwertsteuer für deutsche zahlende Mitglieder. Auch monatliche und quartalsweise Bezahlung ist möglich.

 
MaMachinima International Festival - Wo Avatare Film-Stars sind
Kunst
Donnerstag, den 18. Februar 2010 um 11:42 Uhr
MaMachinima International FestivalAm 20.  Februar findet zum zweiten Mal das MMIF statt, das MaMachinima International Festival, bei dem Avatare die Stars und virtuelle Welten die Filmkulisse sind.

Das MMIF bietet der noch relativ neuen Film-Kunstform Machinima eine würdige Plattform. Über 50 Kurzfilme werden in einem siebenstündigen Film-Marathon präsentiert. Machinima-Künstler aus aller Welt werden im virtuellen MMIF Theater auf den MMIF Sims in Second Life anwesend sein. Das Festival kann man in Second Life sowie über Livestream und ganz real in Amsterdam im PLANETART Medialab Artspace verfolgen.

 
Von Jecken und Marktweibern - Rosenmontag in G3D, Second Life
Events & Places
Montag, den 15. Februar 2010 um 13:06 Uhr
Fasching in G3D - PlakatKarneval verbindet bekanntlich, und so hat es eine Tradition geschafft einen ganzen virtuellen Kontinent näher zusammen rücken zu lassen. Die deutsche Second Life Community G3Ds feiert ausgiebig.

Die Germany in 3D Partnerstädte  Köln, Koblenz und München und viele Inworldinstitutionen, -initiativen und -gruppierungen wie der GNC, Greenies, und andere werden sich ab 18 Uhr am Rosenmontag in Köln zum gemeinsamen Umzug formieren.

Viele Stationen und Party-Grid-Hopping werden zum Rosenmontag erwartet.
Um 19 Uhr fällt der Startschuß für den "Zoch" der nach einer Domrunde in Köln, zu den Cowelenzer Schängelche ans Deutsche Eck übersetzen wird.

 
Heute im NeuerdingsTV Night Talk - Kunst in Second Life
Events & Places
Sonntag, den 14. Februar 2010 um 15:49 Uhr
Neuerdings TV - Logo Auf NDTV (Neuerdings TV) geht es im Night Talk auch heute wieder ans Eingemachte - wie jeden Sonntag live ab 21 Uhr. Das Thema der heutigen Sendung ist Kunst in Second Life.

Second Life ist bekannt für seine unzähligen Galerien und Ausstellungen. Auch viele deutschsprachige Künstler haben sich etabliert und sind mit Freude dabei, Ausstellungen und Werke zu präsentieren.

Zum NDTV Night Talk wurden für den heutigen Sonntag drei Gäste geladen, die besonders mit der Second Life Kunst in Verbindung stehen. Für die Dauer von einer Stunde wird ab 21 Uhr über die Potenziale, Akzeptanz und Erfolge von Kunst in Second Life live gesprochen.

 
5 Fragen an... Aladin Bourne
News
Sonntag, den 14. Februar 2010 um 11:13 Uhr
Aladin Bourne Viele Residents Second Lifes feiern ihren Rezzday dieser Tage. Die Nutzung der virtuellen Welt ist dabei vielfältig. Manche Avatare feiern viel, andere reisen umher oder gestalten Kunst.

Viele versuchten sich auch bereits am Business in Second Life und verknüpften es mit dem realen Leben. Dass Business und Second Life wie ein Schuhpaar zusammen passen, bezeugt auch Aladin Bourne, der heutige Avatar in den "5 Fragen an...".

Seit Anbeginn der Zeit kennt man Aladin, zuerst mit Radiostreams, später mit RapidSL. Business-Erfahrungen und sein neuestes Projekt, Neuerdings TV, war Thema des sonntäglichen Virtual World Info Interviews.

 
Winterspiele in Second Life eröffnet
Events & Places
Samstag, den 13. Februar 2010 um 04:18 Uhr
Logo Winterspiele 2010 in SL - DIW Mit dem gestrigen Tag begannen die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver. Parallel dazu veranstaltet der Deutsche Info-Dienst (DiD) auf der Sim Deutsche Info Welt die Winterspiele für und in Second Life.

Vier Wochen bauten vier Residents an der exklusiven Sportplattform, auf der nun in einem Zeitraum von zwei Wochen die Winterspiele  virtuell ausgetragen werden können. Einige Sportgeräte wurden hierfür eigens entwickelt. Die offizielle Eröffnung wurde ebenfalls parallel zu Vancouver mit dem Feuerlauf begangen.

Das Feuer trug in Second Life allerdings das Maskottchen Georg. Nun brennen die olympischen Fackeln also auch auf der Sim Deutsche Info-Welt.

 
Als Second Life von den Deutschen überschwemmt wurde - Rückblick 2007
News
Montag, den 08. Februar 2010 um 06:21 Uhr
Happy RezzdayDieser Tage feiern unzählige deutsche SL-Bewohner ihren 3. Geburtstag in Second Life, im Allgemeinen „Rezzday“ genannt. Anfang 2007 überflutete eine nie gekannte Schwemme neuer User die virtuelle Welt Second Life und löste einen wahren Hype aus, der Folgen hatte. „Schuld“ war ein Bericht von SternTV.

SternTV berichtete am 31. Januar 2007 über Second Life. Dieser Fernsehbericht ist wohl zu Recht als Geburtsstunde titulierbar, die die deutschsprachige Gemeinde zu einer der größten Communities in Second Life werden ließ.

 
Heute im Night Talk: "SL - Rechtsfreier Raum?"
Events & Places
Sonntag, den 07. Februar 2010 um 14:48 Uhr
Neuerdings TV - Logo Neuerdings TV war am 24.01.2010 mit der Premiere gestartet. Immer Sonntag abend um 21 Uhr lädt lädt das Night Talk Team Gäste ein, um auf der Night Talk Couch mit ihnen zu plaudern. Heute wird über Markenschutz gesprochen.

Das Thema der heutigen Sendung beschäftigt sich mit einer Frage, die so alt ist, wie Second Life selbst - Ist SL ein rechtsfreier Raum?
Fragen werden also aufgeworfen, mit denen sich viele Avatare bereits beschäftigten - Wie schütze ich mein Eigentum? Gibt es überhaupt Schutz für virtuelle Urheber und wenn ja, wie kann er umgesetzt werden?

 
5 Fragen an: Linda Paine
News
Sonntag, den 07. Februar 2010 um 08:00 Uhr
Linda PaineDas Dark Refuge ist ein Club, der nur virtuell existiert - in Second Life. Betrieben wird das DR jetzt schon seit zwei Jahren sehr erfolgreich von Linda Paine mit Herzblut und Leidenschaft. Das Jubiläum wurde im Januar ein ganzes Wochenende lang gefeiert.

Zwar schreibt sich das Dark Refuge "Kinky Music Fetish Club" ganz groß auf die Fahnen, doch braucht niemand Angst zu haben, dass nur in Lack und Leder gekleidete und mit passender Gesinnung ausgestattete Avatare Zutritt haben. Das DR heißt jeden willkommen und Linda und ihr Team sorgen mit ihrer freundlich-gutgelaunten Art, ihren Mottoparties, Live-Acts und Events stets für zufriedene Gäste und ein überdurchschnittlich gut besuchtes Haus.

 
5 Fragen an: Martin Nusch alias Nuschi Martynov
News
Sonntag, den 31. Januar 2010 um 10:00 Uhr
Martin Nusch aka Nuschi MartynovDie SL-Blogger-Welt ist um einen interessanten Blog ärmer geworden. Mitte Januar verkündete Martin Nusch, Autor von "Mit dem Bus durch Second Life", seinen Rückzug aus der virtuellen Welt.

Der in Köln lebende Journalist und Autor hatte seinen Avatar Nuschi Martynov als virtuellen Reiseführer mit eigenem Bus durch Second Life geschickt und darüber den SL-Reiseführer geschrieben, der 2007 im Fischer Taschenbuch Verlag erschien. Sein Blog Second Travel war parallel dazu ins Leben gerufen und bis Anfang Januar 2010 liebevoll gepflegt worden.

Jetzt bleibt der Bus in der Garage und Martin Nuschs virtuelles Alter Ego Nuschi bis auf Weiteres ausgeloggt. VWI hat den Autoren zum Gespräch gebeten und über die Gründe für seine Entscheidung, neue Projekte und mögliche Auswege aus der Second Life Krise gesprochen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 26

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005