Politiker und das Web - Eine schwierige Beziehung
Bildung
Mittwoch, den 14. Oktober 2009 um 10:00 Uhr

Beispiel einer modernen ParteienseiteDie deutschen Politiker sind durch eine differenzierte Haltung zum Web gekennzeichnet. Diese Einstellung hat sich bis heute kaum geändert. Sie wirkt sich nicht nur im Wahlkampf, sondern auch in der kontinuierlichen Informationspolitik hemmend aus.

Die Bundesregierung hat sich und das 60. Jahr ihres Bestehens gefeiert. Der Bundestag wurde zum 17. Mal gebildet. Zahlreiche Abgeordnete wurden neu oder wiedergewählt, ohne dass sie ihren Wählern so richtig bekannt waren. Die Stammwähler platzierten ihr Kreuz auf dem Wahlschein, wo sie es bei jeder Wahl positionierten.
Mindestens seit 30 Jahren sind die Parteien austauschbar.

 
Fünf Fragen an: Megan Merlin
News
Montag, den 12. Oktober 2009 um 14:00 Uhr
Megan, der WichtelSie ist klein, sie ist frech und respektlos und fast immer online. Sie denkt sich stets neue Streiche aus und scheut sich nicht davor, gleich ganze Sims in Brand zu stecken.

Auch, wenn sie es niemals zugeben würde, lässt sich die Entwicklung einer ganz eigenen Forensprache bei SLinside.com zu ihr zurückverfolgen. Auf ihr Konto gehen aber auch legendäre Inworld-Parties und der alljährlich erfolgreiche SLinside-Adventskalender. Sie ist ohne Zweifel eine SL-Berühmtheit und äußerst beliebt - trotz oder gerade wegen ihrer genial-durchgeknallten Persönlichkeit: Megan Merlin, talentierte Machinima-Filmemacherin und offizieller "Forenwichtel" von SLinside.com. VWI hat sich getraut und ihr ein paar Fragen gestellt. Das ungekürzte, ungeschönte Interview lest ihr hier...

 
Burning Rhine - Der virtuelle Rhein in Flammen
Events & Places
Freitag, den 09. Oktober 2009 um 17:00 Uhr
Burning RhineDas erste Mal seit dem Umzug nach Germany 3D findet auf der Sim Deutsches Eck das virtuelle Gegenstück zum beliebten Rhein in Flammen statt.

Burning Rhine, wie Conny Quaggy (Ownerin Koblenz) das IN-Event, in Anbetracht der gemeinschaftlichen Zusammenarbeit mit anderen Sims genannt hat, soll in diesem Jahr eine Party der Superlative werden.

Unter anderem beteiligen sich Frankfurt Central sowie die Sims Bundesliga, Musikland Koeln und Goethe1  an den Feierlichkeiten.


 
Yoko Ono's Imagine Peace Tower - in Island und Second Life
Events & Places
Donnerstag, den 08. Oktober 2009 um 13:19 Uhr
Imagine Peace Tower in SLDer Imagine Peace Tower, die beeindruckende Kunstinstallation von Yoko Ono, der seit dem 9. Oktober 2007 auf einer isländischen Insel in der Nähe von Reykjavik steht, erhält einen virtuellen Zwilling. Am 9. Oktober 2009 wird dieser in Second Life eingeweiht.

Der Imagine Peace Tower ist ein Mahnmal der besonderen Friedens-Art, zu Ehren Yoko Onos verstorbenen Ehemannes John Lennon. Er wurde am 09.10.1940 in Liverpool geboren.

Yoko Ono wird an diesem Abend persönlich auf Viðey Island anwesend sein, um dem jährlichen feierlichen Anzünden des Imagine Peace Towers beizuwohnen. Anschließend wird sie den virtuellen Turm auf Imagine Peace Tower Island offiziell einweihen - mit ihrem eigenen Avatar.

 
"Second Life geht es prächtig" - Mark Kingdon im Interview
News
Donnerstag, den 08. Oktober 2009 um 12:33 Uhr
Mark Kingdon - CEO Linden LabOffensichtlich hat der der Firmenchef von Linden Lab seinen Aufenthalt in Europa auch für Pressetermine genutzt. "Second Life geht es prächtig" sagte Mark Kingdon, CEO der Betreiberfirma von Second Life, im Interview mit dem Manager-Magazin, veröffentlicht am 06.10.2009.

Second Life mache wachsenden Gewinn, veröffentliche aber keine Zahlen darüber.
Das Hauptgeschäft bestehe im Verkauf virtuellen Landes und den daraus resultierenden monatlichen Gebühren. Weiterhin zählen zu den Haupteinnahmequellen der Umtausch in die Second Life eigene Währung Linden Dollar und in systeminternen Werbeanzeigen von Unternehmen, die in Second Life Handel betreiben. Die Umsätze des internen Handels gibt Kingdon mit monatlich 50 Millionen Dollar an.

 
Linden Lab 2010 mit Büro in Amsterdam
News
Montag, den 05. Oktober 2009 um 13:47 Uhr
AmsterdamWährend der letzten Tage des Augustes wurden Linden Labs Director of Marketing und PR Managerin, Catherine Smith, und der CEO Mark Kingdon in Amsterdam gesichtet. Ziel des Besuches war es, ein Büro für das europäische Marketing-Hauptquartier für Second Life zu finden.

Das neue Büro soll ab Januar 2010 der Marketing-Stützpunkt des amerikanischen Unternehmens werden. Linden Lab will im Januar zunächst mit fünf bis zehn Mitarbeitern nach Amsterdam kommen.

 
Gewaltiges Potenzial - SL-Wirtschaft macht Traumumsätze
Wirtschaft & Recht
Freitag, den 02. Oktober 2009 um 14:38 Uhr
Second Life LogoDavon kann die wahre Volkswirtschaft nur träumen: Der virtuelle Second Live Handel erwirtschaftet im Jahr rund 345 Millionen Euro Umsatz.

Dazu informierte die Betreiberfirma Linden Lab, dass die Residenten im laufenden Jahr bisher nicht nur eine Billion Stunden inworld verbracht haben, sondern auch ebenso viele geldwerte Transaktionen untereinander abgewickelt haben.

 
Adult Kontinent Zindra - Altersverifizierung leicht zu knacken
Wirtschaft & Recht
Donnerstag, den 01. Oktober 2009 um 10:35 Uhr
Zindra Werbeplakat"Sex always sells", diesen alten Geschäftsgrundsatz scheint Second Life Anbieter Linden Lab beherzigt zu haben, als das Unternehmen die Idee zu der strikten Abtrennung von sogenannten "Adult"-Zonen aus der Traufe gehoben hat.

Bei näherer Betrachtung wirft dieser neue Schritt und insbesondere auch seine Umsetzung jetzt einige hochbrisante Fragen auf.

 
Burning Life – Second Life feiert den Burning Man
Events & Places
Dienstag, den 29. September 2009 um 10:59 Uhr
Burning Man 1986 hatte der heute 61-jährige US-Amerikaner Larry Harvey die Idee, Kunst und Sommersonnwende zu verbinden.

Zusammen mit seinem Freund Jerry James errichtete er eine über zwei Meter große hölzerne Statue am Baker Beach in San Franzisko. Nachdem der Holzmann fertig war, zündeten sie ihn an. Der "Burning Man" war geboren – und zugleich verschwunden.

Auch in Second Life tauchte das Event bald auf, alljährlich findet es dort als "Burning Life" statt.

 
Mongo Koko gesichtet - King Kong lebt doch
Fashion
Montag, den 28. September 2009 um 14:01 Uhr
Mongo KokoDer King Kong Second Lifes ist der Mongo Koko Giant Gorilla Avatar, eine weitere Kreation von Ripped Winkler, ein Avatar in gigantischen Ausmaßen - und entsprechenden Fähigkeiten.

Der Mongo Koko ist inspiriert durch die Gorillas prähistorischer Zeiten. Dem Gigantopithecus nachempfunden, treibt er als Avatar nun in Second Life umher.

Wie andere Affenkreaturen, die Ripped Winkler bereits erstellt hat, ist der Mongo Koko eine lebensechte Replikation mit zahlreichen Features. Ein Fall für den Biologieunterricht? Mitnichten, zumindest nicht dieser Zeit, Ambitionen in dieser Richtung würde VWI jedoch begrüßen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 26

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005