Avenue Magazin Mai 2010
Fashion
Dienstag, den 25. Mai 2010 um 12:16 Uhr
Avenue May 2010 Das Avenue Magazin ist ein englischsprachiges Produkt um die drei Köpfe der Avenue Agentur aus Mode und Marketing.

Die Agentur richtet sich an reale und virtuelle Businessleute, die aus den Segmenten Fashion und Lifestyle kommen. Das Avenue Magazin stellt ein repräsentatives Journal dar, welches sich hauptsächlich mit virtueller Mode befasst. In Wort und Bild wird im aktuellen Magazin auf rund 200 Seiten manches Interessante präsentiert.

Das Magazin kann direkt hier bei VWI gelesen und angeschaut werden.

 
Linden Lab gibt Finalisten für Linden Prize 2010 bekannt
News
Montag, den 24. Mai 2010 um 09:00 Uhr
Der Linden Prize wird in diesem Jahr zum zweiten Mal vergeben. Linden Lab zeichnet damit einen SL-Bewohner oder ein Team für seine innovative Arbeit aus. Über 130 Projekte haben sich beworben. Nun gab LL die 10 Finalisten bekannt. Herausgekommen ist eine bunte Mischung aus den Bereichen Kultur, Bildung, Non-Profit und Entertainment.

Eines von Linden Labs Unternehmenszielen ist es, alle Menschen mit einer Online-Welt zu verbinden, die die Bedingungen des menschlichen Zusammenlebens verbessert. Mit dem Linden Prize will man diesem Unternehmensziel Ausdruck verleihen und die Leistungen der Bewohner, die SL erst zu dem gemacht haben, was es ist, honorieren.


 
5 Fragen an... Pit Elan
News
Sonntag, den 23. Mai 2010 um 10:00 Uhr
Pit ElanPit Elan ist nach Second Life Maßstäben fast noch ein Newbie, denn er entdeckte SL erst Anfang 2010. Doch hinter dem Avatar verbirgt sich eine packende reale Hintergrundgeschichte.

Im realen Leben heißt er Werner Ullmann und lebt in Nürnberg, wo er seit etwa 10 Jahren seine an Demenz erkrankte Ehefrau begleitet und pflegt. Etwas, das nicht nur viel Kraft und Liebe verlangt, sondern seinen eigenen Lebensraum auch extrem eingeschränkt hat. Da kam der Tipp von seinem Sohn, es einmal mit virtuellen Welten zu versuchen, genau richtig. Hier kann Werner alias Pit aktiv sein, etwas gestalten, Projekte starten und vor allem mit anderen Menschen in Kontakt treten, die er sonst nie kennengelernt hätte. VWI besuchte ihn in seinem gemütlichen virtuellen Zuhause und sprach mit ihm über sein neues zweites Leben.
 
Perspektiven virtueller Welten - in Lissabon und Second Life
News
Mittwoch, den 19. Mai 2010 um 12:04 Uhr
Realidades Virtuais LogoSeit dem 17.05. findet eine Vortragsreihe mit dem Thema virtuelle Welten am Goethe Institut Portugal in Lissabon statt.

Virtuelle Wirklichkeiten sind der Fokus der Betrachtungen, die bis zum 02. Juni andauern werden. Drei Konferenzen werden als Mixed-Reality-Event nach Second Life übertragen.

 
5 Fragen an... Monalisa Robbiani
News
Sonntag, den 16. Mai 2010 um 11:00 Uhr
Monalisa RobbianiFür Monalisa Robbiani war von Anfang an klar, dass Second Life das Zeug zu etwas Großem haben würde, an dem sie unbedingt teilhaben wollte.

Seit März 2007 ist die 34jährige Österreicherin dabei und hat sich stets sehr aktiv eingebracht, sei es als Mitglied der SL-Mentoren, als Content Creator oder rege Diskussionsteilnehmerin in den Foren und Communities rund um Second Life. In der 3D-Welt trifft man die Übersetzerin und Bürokraft, die zur Zeit eine Ausbildung zur Medientechnikerin und Grafikerin macht, zumeist als Furry und selten als menschlichen Avatar an.

VWI sprach mit Monalisa Robbiani über das virtuelle Leben als Furry, über die Bedeutung von SL für ihr reales Leben und ihre Begeisterung für SL und virtuelle Welten.
 
Rezzdays 2010 - Virtual Worlds User Convention in Berlin
Events & Places
Donnerstag, den 13. Mai 2010 um 15:31 Uhr
Rezzdays 2010 Vom 04.-06. Juni 2010 werden sich um ein breites Programm die Community und Professionals in Berlin treffen. Eingeladen sind alle Nutzer und Interessierte an virtuellen Welten.

Hervorgegangen sind die Rezzdays aus dem ehemaligen SLCM, welches bereits zweimal in der Haupstadt statt gefunden hat. Als einziges Event in Deutschland mit dem Anspruch des Connectens, Treffens und Austausches von Informationen positioniert sich Rezzdays als einzigartige Möglichkeit, Avatare hinter Personen in lockerem Ambiente, gepaart mit Wissen und Mehrwert, real kennen zu lernen. Virtual World Info berichtet exklusiv als Medienpartner vor Ort.

 
Die "Third Party Viewer Policy" - Eine Nachlese
Wirtschaft & Recht
Dienstag, den 11. Mai 2010 um 16:17 Uhr
OpenSim CloudsEin wichtiger Bestandteil der neuen ToS (AGB) für Second Life ist die neue "Third Party Viewer Policy", ein Regelwerk, das genau regelt, unter welchen Bedingungen man mit alternativen Viewern zum Second Life Grid verbinden darf. Nun sind die neuen Terms of Services bald zwei Wochen in Kraft - Zeit für eine kleine Nachlese.

Am 30. April 2010 traten die neuen Terms of Services von Linden Lab in Kraft. VWI berichtete.
Die TPV wurde seinerzeit von der Community der alternativen Viewerentwickler mit Bauchschmerzen aufgenommen. Die Hauptgründe dafür waren, dass Linden Lab ihnen zu sehr in ihre Projekte reinreden und alle Haftung auf die Entwickler allein abwälzen wollte.

 
5 Fragen an... Nnoiz Papp - Komponist und Musiker
Kunst
Sonntag, den 09. Mai 2010 um 13:28 Uhr
Nnoiz Papp - 100 rooms Für die 5 Fragen des Interview der Woche stellte sich Nnoiz Papp alias Tobias Becker Musiker und Komponist, zur Verfügung. Zwei Produktionen des Haaner kamen im vergangenen Monat in den Handel.

Eine Mischung aus Bits und Bytes in Avatarform ziert die Cover der kürzlich erschienenen Produktionen des Haaner Musikers und Komponisten, der sie im Namen seines Avatares Nnoiz Papp veröffentlichte. Der Avatar ist der seinige - er ist, ebenso wie seine Musik, exotisch anmutend, antik und doch modern - dreidimensional.
Die Bilder beider Produktionen stammen allesamt aus Second Life, wo Papp zum Metaverse Art Festival eine Preview seines Metropolis Soundtracks zum Besten gab.

 
Tendenzen Linden Lab / Second Life - Klage, Amsterdam und Viewer 2.1
News
Donnerstag, den 06. Mai 2010 um 12:47 Uhr
SL Logo Nachdem Linden Lab nun erfolgreich ein weiteres Quartier in Europa bezogen hat, hagelt es weiter Kritiken gegenüber den neuen ToS (AGB). Aber auch der neue Viewer wird weiter entwickelt, Version 2.1 stetht in den Startlöchern.

Vor allem in der englischen Community sorgten die Neuregelungen der ToS, der Terms of Services, für Furore. Eine Klage wurde aus Pittsburg eingereicht, die die Besitzrechte in Second Life zum Gegenstand hat.
Linden Lab kündigt unterdessen Verbesserungen am neuen Viewer mit verbesserten Funktionen an.

 
Die Geschichte von Susa Bubble - Die Ausstellung "The Kiss"
Kunst
Mittwoch, den 28. April 2010 um 12:15 Uhr
Susa Bubble - Rose Borchowski PlakatAm Sonntagabend, dem 25. April, fand die Eröffnung des zweiten Teils der Susa-Bubble-Ausstellung in der Man-a-hatta Galerie statt.

"The Kiss" ist eine kombinierte Literatur-, Skulpturen und Bilderperformance, unterlegt mit vorgetragener Lyrik aus der Endlosschleife. Noch bis zum 15. Mai sind dort Objekte und Texte ausgestellt.  Die Künstlerin Rose Borchowski begrüßte zahlreiche Gäste in Second Life zur Vernissage.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 26

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005