Die größte Schnitzeljagd Berlins – real und virtuell 
Twinity
Freitag, den 21. November 2008 um 14:00 Uhr

08-1121-schnitzeljagd-001Im Rahmen der Hauptstadtkampagne Be Berlin führen Berlin Partner und die Agentur We Do die Hauptstadtbewohner auf eine Schnitzeljagd. Drei Wochen lang bis zum 7. Dezember 2008 sind in ganz Berlin Plakate verteilt, auf denen ein Motiv der Hauptstadtkampagne zu sehen ist (siehe Beispielbild).

An insgesamt 18 verschiedenen Plakatstandorten können Videofragen via Bluetooth auf das eigene Handy herunter geladen werden. Die jeweiligen Standorte der interaktiven Plakate werden über die Medienpartner Tagesspiegel, twinity.de und Radio rs2 immer montags bekannt gegeben. Alle Bewohner der virtuellen Welt Twinity finden diese Plakatmotive auch im virtuellen Berlin.

 

08-1121-schnitzeljagd-002Jede Woche gibt es dort sechs neue Motive. Das erste Plakat findet der Twinizen am Hackeschen Markt, dem Ankunftspunkt im virtuellen Berlin. Die restlichen "Schnitzel" erreicht man per Teleport-Link oder zu Fuß. Hat man ein solches Plakat gefunden, genügt ein Klick auf das Plakatobjekt und es öffnet sich ein separates Browserfenster mit einem Video. In diesem stellt die auf dem Plakat abgebildete Person eine Frage zu ihrer Berlin-Geschichte. Auf diese Weise können auch diejenigen an der Schnitzeljagd teilnehmen, die sich gerade nicht im realen Berlin aufhalten.

Die Antworten findet man auf der Seite www.seiberlin.de. Unabhängig davon, ob man real oder virtuell mitschnitzelt: Wer am Ende die meisten Fragen richtig beantwortet hat, ist der Gewinner. Erreichen mehrere Teilnehmer die Höchstpunktzahl, entscheidet das Los. Einen Bezug zur realen Hauptstadt sollte man jedoch haben, wenn man an dieser Schnitzeljagd teilnehmen möchte. Denn als Preis winkt dem Sieger eine exklusive Fahrt mit Freunden in der Party-Straßenbahn der BVG. Und dazu gibt’s –  ja was sonst? Schnitzel mit Kartoffelsalat! Und als Zwischenmahlzeit der ersten Fragerunde verlost be Berlin 5 x 2 Ehrenkarten für die Tanzweltmeisterschaft Berlin am 29. November 2008 in der Max-Schmeling-Halle.

Weiterführende Links:

Twinity

Berlin Homepage

 

 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005