Virtuell Krieg üben und Menschenleben retten | Neues Olive v2.3 Keyfeatures 
Welten im Portrait
Dienstag, den 13. Oktober 2009 um 20:04 Uhr
Olive Conference Room In virtuellen Welten bieten sich Simulationen an - dies ist seit Second Life nicht mehr neu. Komplexe Trainingssituationen sind dort jedoch nur mit erheblichem Aufwand oder gar nicht virtuell umzusetzen. Individualisierte Anwendungen bietet Olive, eine Software von Forterra, Inc.

Anfang Oktober soll Olive nun in der Version 2.3 mit zahlreichen Keyfeatures zur Verfügung stehen, die sich speziell an Firmen und Organisationen richtet, die in geschützten und sicheren, virtuellen Umgebungen Szenarien jeglicher Art erstellen und einpflegen können.


Ein Szenario


Unfallszenario Olive Massencrash auf der Autobahn. Ein PKW ist zwischen zwei LKW eingeklemmt. Feuerwehr und Polizei sind im Einsatz. Der Fahrer, seine Beifahrerin und das Kind auf dem Rücksitz eines der bei dem Unfall total zerstörten Fahrzeuges müssen herausgeschnitten werden. Sanitäter warten auf ihren Einsatz, um die lebensgefährlich verletzten Personen versorgen zu können. Aufgrund des herrschenden Nebels krachen weiter nachfolgende Fahrzeuge aufeinander.
Die Einsatzleiter der Feuerwehr und der Polizei müssen die vor Ort eingetroffenen Rettungskräfte koordinieren. Die Einsatzkräfte vor Ort müssen nach Vorschrift handeln und nach den Anweisungen der Einsatzleiter, aber auch selbständig handeln.

Mitten in all diesen Geschehnissen verliert der Fahrer eines Tanklasters angesichts des Blaulichts die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das LKW stürzt um. Hoch explosive Flüssigkeit läuft aus. Eine erneute Herausforderung für die Beteiligten in bereits erheblich angespannter Lage. Solche Szenarien zu trainieren scheint in Anbetracht der Komplexität schier unmöglich. Virtuelle Umgebungen sind hierfür wie geschaffen und bedeuten Sicherheit und können im Notfall entscheidende Impulse ruhiger von der Hand gehen lassen, unnötige Opfer zu vermeiden helfen.


Virtuelles Training

Olive Klassenraumszenario In virtuellen Welten Businesskonferenzen mit allen Hilfsmitteln, die moderne Bürosoftware zur Verfügung stellt, abzuhalten, ist seit Second Life nicht mehr neu. Komplexe Szenarien sind in Second Life jedoch nur mit erheblichem Aufwand oder gar nicht virtuell umzusetzen.

Solcherlei individuelle Szenarien bietet die im kalifornischen San Mateo ansässige Firma "Forterra Systems Inc." mit ihrer Software-gestützten virtuellen Welt "Olive". Der Name steht für "On-line Interactive Virtual Environment". Neben Businesskonferenzen ermöglicht die Nutzung von Olive das realitätsgetreue Training von komplexen Situationen wie Invasionen, Havarien, Epidemien und anderer aussergewöhnlicher Fälle, die real nicht ohne Weiteres trainiert werden können.
Forterra agiert hierfür mit zahlreichen Partnern, unter anderem mit Autodesk, Giunti Labs, Vcom3D und seit dem 19.März 2008 auch mit IBM.
Es ist entsprechend kein Zufall, dass Olive eine Nebenrolle zu Beginn der nächsten Staffel der TV-Serie "Navy CIS" spielt, der Originaltitel der betreffenden Folge lautet "Legend".


Olive Version 2.3 und Keyfeatures

Die Internet- und Intranetkompatibilität wird mit Version 2.3 verbessert werden, sodass Szenarien besser in umfangreiche Web-Infrastrukturen implementiert werden können. Dreidimensionale Events und Meetings werden mithilfe der neuen API in ein Medien-Dashboard und einen Szenario-Editor eingebettet, dass sich an den Notfallvorsorge-Sektor richtet und nicht länger ein reales Beisammensein erfordert.

Außerdem wird das Aufsetzen solcherlei Szenarien aus Olive heraus nun auf "weniger als in fünf Minuten machbar" betitelt.
Weitere Features sind:

  • flexible Nutzer-Authentifizierung
  • webbasierte CMS (Content Management System) Integrierung
  • individueller Installierungsprozess
  • zusätzliche Möglichkeiten in Richtung Audio (Audio Tuning Wizard, Telefon-Integrierung)
  • Szenarien-Editor
  • Artificial Intelligence API.
Weiterführende Links:
Forterra Webseite
Ambient Performance (Olive Reseller Europe)
Produktdetails Olive (pdf, 155kb, Quelle: Forterra 2009)
BIZZin3D Fazit - Panel-Details - VWI-Special
Panel 1 BIZZin3D (mit Dick Davies) Video


Anwendungs-Szenarien und Videos kann man in den beiden Folgeteilen des VWI-Spezial Olive erfahren:
Teil 1 - Virtuell Krieg üben und Menschenleben retten | Neues Olive v2.3 Keyfeatures
Teil 2 - Olive - Trainingsszenarien in sicherer Umgebung - Die Videos
Teil 3 - Ambient Performance - Reseller Olives in Europa - Dick Davies im Gespräch mit VWI
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005