Browsergames als Alternative - Bigpoint 
News
Sonntag, den 11. Oktober 2009 um 10:07 Uhr
Bigpoint Logo + Online GameOnline Spiele erfordern nicht immer aufwendige Clients und Installationen - schon seit Jahren gibt es die "Browsergames", welche auf einen Klick im Internet Explorer, Firefox oder einem anderen beliebigen Browser gestartet werden.

Von Hardcore-Zockern daher oft durch die damit zu erwartenden Einschränkungen gemieden, haben sich diese Online Games in den letzten Jahren gemausert: Oft bietet ein Browsergame erstaunliche Grafiken und echtes Gamefeeling. Der deutsche Anbieter Bigpoint beweist, dass es geht.

Bigpoint.com ist das größte deutsche Gaming-Portal und eines der Top-3-Gaming-Portale weltweit - als Publisher, Content-Provider und Entwickler bestimmt Bigpoint schon lange den Markt der Browsergames mit und setzt damit natürlich auch die Messlatte immer höher: Deutschland wurde Weltmarktführer für Browsergames schlechthin.

Das Prinzip "kostenlose Nutzung – freiwillige Zahlung" scheint aufzugehen, denn es werden immer mehr User, die diese bequeme Art des Spieleinstiegs nutzen. Aber hält Bigpoint auch das Versprechen, im Browser grafisch anspruchsvolle Spiele zu bieten?


Der VWI-Test

Deepolis by Bigpoint Dem Browsergame-VWI-Test wurde die Unterwasserwelt "Deepolis" unterzogen.

Die Anmeldung am Portal selbst ist mühelos und erfordert nur wenige Eingaben, das Spiel selbst startet rasch und ohne Ladehänger.
Auf einer Übersichtseite kann eine Fraktion ausgewählt werden und der Gamer bekommt daraufhin ein Boot. Dann wird es auch schon spannend. Wer jetzt eine U-Boot-Optik à la Bluebyte erwartet, sollte wissen, dass man in Browsergames Abstriche machen muss, vor allem in Punkto Schnelligkeit. Trotzdem präsentiert sich die Unterwasserwelt durchaus dicht und stimmungsvoll.

Über einen Livechat kann man sich in die laufenden Gespräche einklinken, oder man versucht einfach mal zur nächsten Basis zu navigieren. Alles geschieht flüssig, ohne Ruckelei, ganz anders als frühe Vertreter dieses Genres.

Wie in allen Browsergames, kann der User bei Deepolis mit geschickter Taktik gewinnen. Zahn um Zahn zählt grundsätzlich stets - aber immer auch nur soviel wie die Vorbereitung, die Ausrichtung und der Anspruch des einzelnen Gamers den Sieg herauf beschwören können. Somit hat jeder realistische Chancen auf Siege; Nachmittage oder Abende gehen durchaus auf Kosten der Tiefen im Browser.


Fazit

Für die Interimszockerei zwischendurch ist ein solches Browsergame also durchaus eine Alternative. Vor allem der rasche und unkomplizierte Einstieg und der geringe Verbrauch von Rechner-Ressourcen macht ein solches Game zur Alternative gegenüber allzu komplexen Spielumgebungen, die wesentlich mehr Zeit einfordern.

Bigpoint bietet für jeden etwas: Das Rennspiel "Fast & Furious", Seeschlachten, Piratensimulationen, Weltraumshooter aber auch typische Rollenspiele, Arenakämpfe und knifflige Adventures. Dazu eine ganze Palette von Mini-Games aus unterschiedlichen Genres, wie Sport, Geschicklichkeit und Shooter.

Wer also einfach nur mal Lust auf eine schnelle Partie vor dem Abendessen hat, sollte sich das deutschsprachige Portal Bigpoint auf jeden Fall ansehen.
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005