Warhammer Online kämpft gegen Kriminalität 
News
Montag, den 22. September 2008 um 16:41 Uhr
08-0918_warWarhammer Online: Age of Reckoning (WAR) war kürzlich gestartet, wie wir berichteten. Leider wurden auch dort illegale Aktivitäten versucht, von Gamern - oder wahrscheinlicher von Firmen -, die der Möglichkeit des virtuellen Gold Spammings nicht wider stehen können oder wollen. 
Ziel dabei ist es, soviel Gold als möglich in kürzester Zeit zu akquirieren, um es in harte Währung in Tauschbörsen oder ähnlichem zu wechseln.
 
Oftmals stecken hinter diesen Aktivitäten ganze Konzerne, die gut organisiert einzig diese Ziele verfolgen und schon so manchem Online Anbieter dieser Kategorie bekannt sind. 
 
"Ich hasse Goldverkäufer mit jeder Faser meines Körpers", schreibt Mythic-Chef Mark Jacobs in Großbuchstaben in seinem Blog Onlinegamesareanichemarket. Jacobs berichtet, dass er ein eigenes Team für den Kampf gegen die Gold Spammer eingerichtet hat. Bislang seien rund 400 Anbieter aus Warhammer Online geflogen, die Spielegold gegen Realweltdevisen verkaufen wollten. Mythic verfolge eine Nulltoleranzpolitik und werde die entsprechenden Anbieter sofort aus dem System werfen.
So berichtete Golem und verweist dabei auf Tests, die derzeit auf amerikanischen Servern durch geführt werden und vielversprechend sein sollen. Sie sollen WAR in Kürze vollends schützen können. Dabei werden Popup-Messages ingame für alle Spieler generiert, aus denen hervor geht, wer aktuell aufgrund illegaler Aktivitäten aus dem System geworfen wurde. Die Community begrüßt diese Nachrichten der öffentlichen Denunziation mehrheitlich, ob sie die Aktivitäten der virtuellen Geldwäscher reduzieren werden, bleibt abzuwarten.
 
Jacobs und WAR selbst wurde nach eigenen Angaben bereits mehrfach Ziel von Bestechungsversuchen durch Gold Spammer. Ob geschäftlich oder persönlicher Natur, fakt ist, dass solcherlei Untergrabungen eines Online Games nur geschäftschädigend sein können,  warum Jacobs sich zu Recht laut dagegen äußert.
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005