News
Mittwoch, den 18. Februar 2009 um 02:43 Uhr
Blizzard Logo Der Chef des Entwicklerteams des erfolgreichen World of Warcraft Addons, Wrath of the Lich King, welches im November 2008 veröffentlicht worden war, geht nun neue Wege.

Denn Blizzard, das Entwicklerstudio WoWs, hat neue Aufgaben für Spieledesigner Jeffrey Kaplan vorgesehen. 

Am gestrigen Tage wurde zudem die Blizzcon 2009, das Community-Treffen der beliebtesten Blizzard Games, angekündigt.
 
News
Samstag, den 17. Januar 2009 um 09:00 Uhr
Readers Choice MMORPG Best 08 MMORPG lautet Massively Multi Online Role Playing Game. Ebenso wie die gleichnamige Seite, die seit dem Jahre 2001 marktführend bunte News, Hintergründe, Werbung zu Free Games und Links zu englischen und internationalen MMORP-Games bietet.

Einmal im Jahr verleiht MMORPG.com den Readers Choice Award, der Preis in verschiedenen Kategorien - die besten der Besten werden gekürt.

Sieben Auszeichnungen gingen auch Anfang diesen Jahres wieder virtuell an Online Rollenspiele und Entwicklerstudios.

News
Mittwoch, den 14. Januar 2009 um 12:07 Uhr
Age of Conan - Island of Tortage Es gab diverse Spekulationen und Ankündigungen bereits im vergangenen Jahr. Im Mai 2008 war Age of Conan stolpernd gestartet, denn massige Fehler und Bugs wurden in Beta- und späteren Phasen so sehr (und kontinuierlich) bekannt, dass der Betreiber-Firma Funcom der "scherzhafte" Name Failcom verliehen wurde.

Speziell das Buildsystem der Städte und das Kampfsystem ist seit dem Start von Age of Conan von den Fehlern stark belastet - und das, nachdem Funcom sich mit Hyboria, der enorm großen und teuren neuen Welt in Age of Conan, nach außen hin brüstete.

News
Sonntag, den 04. Januar 2009 um 06:31 Uhr

09-0104_wow Seit dem offiziellen Launch des Addons Wrath of the Lich King hat World of Warcraft (WoW) nicht nur Rekorde aufgestellt.

Zum einen ist es noch immer das beliebteste MMORPG aller Zeiten, andererseits konnte es seit der Veröffentlichung des neuesten Addons enorm mit zunehmenden Statistiken punkten, nicht nur im direkten Vergleich mit dem hochgelobten (und ebenfalls hoch dekorierten) Warhammer Online (WAR).

In jüngster Vergangenheit wurden mehrfach Stimmen laut, die besagten, dass WoW teilweise zu einfach sei, dass Quests leicht absolviert werden könnten und man bestimmte Stufen tatsächlich spielerisch erreiche.

Dem hat die Entwicklercrew Blizzards, der Betreiberfirma, nun Rechnung getragen.

News
Montag, den 29. Dezember 2008 um 13:42 Uhr
08-1229_war-trailer Noch bevor Warhammer Online offiziell gestartet worden war, kamen zwei Trailer zum neuen Spiel der Schmiede Mythic heraus. Impressive cinematische Filme, die eindrucksvoll den härtesten Konkurrenten des bisher umstritten besten Online MMORPG darstellten. Kürzlich wurden beide auch erneut verglichen, denn zwei Publikumspreise wurden verliehen. 
Ebenso eindrucksvolle Trailer sind es geworden wie die des aktuellen Addons des beliebten World of Warcraft "Wrath of the Lich King".
 
Nun haben Blur Studio, die Verantwortlichen des Trailers WARs, hervorgehend aus einer Veranstaltung vom 04.12.2008, ein zweistündiges Video als Making Of zum Trailer veröffentlicht. 
 
News
Montag, den 29. Dezember 2008 um 12:31 Uhr
Eve Online Image, Copyright CCP Games Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Eve Online selbst in einer Krise steckt. Die Macher CCP Games des futuristischen MMORPG überlegen, ob sie ihre Spieleschmiede in Island aufgrund neuer Restriktionen der Regierung verlassen werden.
 
Am Heiligabend wurde nun die Emanzipation und Abschaffung der Sklaverei deklariert. Diese Ankündigung wurde als eine der News bekannt gegeben, die mit den grundsätzlichn Einstellungen Eve Onlines zu tun haben.
Geschrieben von Jamyl Sarum I. höchtspersönlich, der Kaiserin des Amarr Empire.
 
News
Sonntag, den 28. Dezember 2008 um 14:38 Uhr
08-1228_mystonline Bereits am 13. Dezember hatte Entwickler Cyan Worlds eine Pressemitteilung veröffentlicht, aus der hervor ging, dass UruLive, wie die Online Dependanz des beliebten Questgames Myst Online bezeichnet wird, nun als Open Source Projekt fort geführt werden wird. 
 
Selbst in dieser Mitteilung allerdings schrieb man Skepsis nieder: "Das alles ist ein bisschen Angst einflößend für Cyan, weil das ein Gebiet ist, das wir nie vorher betreten haben." Fakt ist, dass Myst Online erfolglos war - und nun als UruLive möglicherweise eine neue Chance erhalten kann. Glaubt man der treuen Myst-Community, ist dies die beste Neuigkeit des ausklingenden Jahres.  
 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005