Initiativen
Mittwoch, den 17. Dezember 2008 um 15:37 Uhr

08-0920_mfg_inno_logoAm 17. Dezember 2008 werden in der zweiten Ausschreibungsrunde des Karl-Steinbuch-Stipendiums 15 Projekte ausgezeichnet, die ganz im Sinne des Informatik-Pioniers Steinbuch außergewöhnliche, innovative Ideen aus dem IT- und Medienbereich umsetzen. Die Preisträger wurden aus insgesamt 35 Bewerbern ausgewählt. Die eingereichten Themen reichen von Kunst- und Filmprojekten über Visualisierungslösungen bis zu Programmen zur Verwaltung von Webinhalten oder zum Erlernen der chinesischen Sprache. Das mit insgesamt 100.000 Euro dotierte Stipendium wurde zum ersten Mal vor vier Jahren von der MFG Stiftung Baden-Württemberg initiiert.

Initiativen
Montag, den 24. November 2008 um 16:00 Uhr
08-1124-internetnutzungDer Prozessorhersteller AMD führte gemeinsam mit dem unabhängigen internationalen Forschungsinstitut YouGov eine Online-Umfrage unter 1000 Deutschen durch und veröffentlichte nun das Ergebnis unter dem Titel "AMD European Connectivity Study". Untersucht wurden die Online-Gewohnheiten und der Umgang mit Computern sowie die Auswahlkriterien für den Kauf von Hardware und die allgemeinen Trends im Bereich der Computer- und Internetnutzung.
 
Initiativen
Donnerstag, den 20. November 2008 um 12:10 Uhr
08-1120_teamspeakTeamspeak 2, das meist genutze Voice Programm der Online Gamer.
Es besticht durch seine geringe Ressourcenlast, dafür aber muss man sich auf eine etwas größere Latenzzeit (Verzögerung des Signals) einstellen, trotzdem ist es ein ausgeklügeltes Programm mit einem übersichtlichen Rechtesystem und unbegrenzten Channels.
 
Ein Channel ist praktisch ein Raum, in dem nur die sich darin befindlichen Komunikateure unterhalten können. Jeder Channel kann über Sub-Channels verfügen, sprich Räume, die dem Hauptraum untergeordnet sind. Nun arbeitet man an Teamspeak 3. Die Fortsetzung soll sich in einigen grundlegenden Bereichen stark verändern und einige neue Features beinhalten.
 
Initiativen
Sonntag, den 09. November 2008 um 11:52 Uhr

08-1109_seriousvworlds Das britische JISC ("Joint Information Systems Committee") ist eine regierungsamtliche englische Organisation für Wirtschaftsförderung mit dem Hauptziel der Entwicklung der britischen IT- und Kommunikationstechnologie. Die Organisaton eröffnete in den letzten Jahren mehrere Regionalbüros in den Midlands (London, Bristol, Coventry u.a.) Gefördert werden sollen vor allem solche Sektoren, in denen man sich zukünftige neue Arbeitsplätze verspricht, d.h. konkret e-learning und e-administration, aber auch Computerspiele.

Mehrere Spielefirmen wie z.B. Blitz Games und Codemasters sind heute schon in der Midlands-Region ansässig. 

Initiativen
Samstag, den 08. November 2008 um 08:00 Uhr
exitreality-logo-250x65 Statt eine virtuelle Welt in einem Silo auf einer Website zu erschaffen, hat ExitReality eine neue Technologie entwickelt, die das gesamte zweidimensionale Internet in ein 3D-Universum verwandelt.
Internetnutzer, die das Browser-Plug-in von ExitReality herunterladen, können ihre Lieblingswebsites als 3D-Welten ansehen, mit Räumen, die man erforschen kann, Spielen und interaktiven Gegenständen. Der neueste und ernsthafte Konkurrent zu Googles Lively hat nun eine Partnerschaft mit blinkx bekannt gegeben.
Thema und zukünftige Ausrichtung sind dabei Videos, Videos in 3D, exklusiv und zahlreich. 
 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005