Second Life 2009 - Wunschzettel 
Kolumnen
Sonntag, den 07. Dezember 2008 um 11:46 Uhr
08-1207_sl-20092008 war nicht das beste Jahr für Second Life.
Aber es gab auch viele positive Aspekte.
 
Um SL für 2009 und die weitere Zukunft fit zu machen, hat Virtual World Info Autor Life Ra einmal zusammen getragen, was Linden Lab verbessern müsste. 
 
Beteiligt euch gern an der Diskussion, oder postet eure unumwundene Zustimmung unter dem Beitrag. Sollten  hierbei genügend Stimmen zusammen kommen, werden wir dies an offizieller Stelle vortragen. 
 
1. Abschaffung der Premium-Accounts
Jeder User sollte den gleichen Support genießen und Zugang zum Landkauf haben. Ohne monatliche Fixkosten. 512 qm Mainland müssten weiterhin gebührenfrei bleiben.

2. Einführung von SL-Rooms
Ähnlich wie bei Vivaty, sollte jeder Resident einen (512 qm großen) gestaltbaren Raum erhalten, der sich in Webseiten einbetten lässt und von nicht registrierten Besuchern betreten werden kann. Angemeldete User könnten diesen Raum verlassen.

3. Etablierung eines AV-Systems
Jeder Einwohner müsste sich, entsprechend den Anforderungen des Herkunftslandes, über ein Alterverifikationssystem als volljährig ausweisen. Die entstehenden Einmalkosten hierfür könnten durch einen Linden Dollar-Bonus InWorld ausgeglichen werden, da Linden Lab als Vermittler durch die AVS-Anbieter provisioniert werden würde.

4. Gründung eines Partnerprogramms
Bisher erhalten Residents für eingeladene Freunde, die einen Premium-Account buchen, einen Referral-Bonus. Würde LL bei internationalen Partnerprogramm-Plattformen (wie bsplw. Commission Junction) ein Partnerprogramm für Webmaster auflegen, dann könnte der Werbeeffekt einen enormen Aufschwung bedeuten.

5. Schaffung eines Offline-Building-Tools
Es wäre keine komplexe Software nötig, um einfachen Prim-Content und Sculpty-Prims offline zu erstellen. Eine Import-/Export-Funktion von X3D-Dateien würde die Möglichkeiten und das Angebot InWorld enorm erweitern. Den Upload von offline erstellten Objekten würden viele Builder sicherlich auch honorieren (ähnlich wie Texturen-Upload).

6. Veröffentlichung eines SL-Light-Viewers
Ein kleiner, aber feiner SL-Browser der nicht nur SL-Räume, sondern die ganze Welt abgespeckt darstellt und plattformunabhängig zu betreiben ist, könnte Nutzer älterer Hardware auch mobil begeistern.

7. Erweiterung von SLim
Um Second Life –Nutzer nicht vom Rest der Welt abzuschotten, müssten sich andere Messenger-Dienste und Freundes-Netzwerke integrieren lassen.

8. Erstellung eines Werbenetzwerkes
Egal ob über Google Ads oder eine eigene Plattform, es ließe sich viel frisches Kapital in die virtuelle Welt spülen, könnte man Kampagnen OutWorld buchen. Die Anzeigen könnten für Suchergebnisse, als auch auf Werbetafeln InWorld dargestellt werde. Wer einen solchen Werbeträger platziert, könnte an den Einnahmen partizipieren. Nutzerabhängige Ads bieten ungeahnte Möglichkeiten. Werbefreie Zonen ließen sich entsprechend kennzeichnen.

9. Teleport-Ringe
Der Fragmentierung der Welt könnte mit einer Neuauflage der TeleHubs entgegen gewirkt werden. Ähnlich einem Webring könnten SimOwner ihr Land in verschiedene Kategorien eintragen (deutschsprachig, Partylocation ...) und die Teleport-Bahnhöfe verlinken zu Orten der gleichen Kategorie.

10. Anbindung an OpenSim-Grids
Es ist an der Zeit, dass Teleports auch zu anderen Grids für jeden möglich sind. Die Mitnahme des Inventars ist obligatorisch. Damit auch die Mitnahme des Kapitals möglich wird, ist eine Auslagerung des Linden Dollar-Kontos nötig. Mit einer externen Anmeldung über eine gesicherte Verbindung, ließe sich auf die eigenen Linden Dollar in anderen Grids, als auch auf anderen Webseiten zugreifen. Entweder als eigenes Zahlungssystem oder integriert in PayPal.


Einiges ist für 2009 vielleicht Fiktion, vieles aber auch bereits umsetzbar. Ich bin gespannt, welche Neuerungen im kommenden Jahr umgesetzt werden. Was habt Ihr für Wünsche?

 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005