Kolumnen
Samstag, den 07. März 2009 um 09:47 Uhr
Philip Rosedale Philip Rosedale, Gründer und heutiger Aufsichtsratsvorsitzender von Linden Lab, gilt seit jeher als einer der originellsten und wichtigsten Vordenker der virtuellen Gemeinde weltweit.

Das Time Magazine listete ihn im Jahr 2007 unter die einhundert einflussreichsten Menschen der Welt. Seit seinem Rückzug aus dem Tagesgeschäft bei Second Life im März 2008 ist der 40-jährige Ex-CEO auch ein begehrter Interviewpartner der Medien geworden. Anthony Gell vom Sender BVO (Business Voice) interviewte ihn kürzlich zweimal, die Interviews wurden als Videos auch auf SL Talk verlinkt und damit auch der deutschen Gemeinde zugänglich gemacht. VWI liefert hier eine kurze inhaltliche Zusammenfassung der beiden Videoclips.


Kolumnen
Mittwoch, den 11. Februar 2009 um 11:00 Uhr
Romantik in SLAuch im einundzwanzigsten Jahrhundert wird sie noch eifrig gesucht, die blaue Blume der Romantik. Nur scheinbar ist Coolness unser vorherrschendes gesellschaftliches Leitbild, und nicht immer sind alle unsere Handlungen und Wünsche rational unterfüttert und durch nüchterne Emotionslosigkeit geprägt. Gerade die sogenannten postmodernen Gesellschaften des Westens haben viele versteckte Nischen und Ecken, wo sie sich aufhalten können, die Realitätsflüchtigen und  Träumer, diejenigen, die stets auf der Suche nach dem Guten, dem Wahren und dem Schönen sind. Virtuelle Zweitwelten, Computerspiele oder MMOG’s wie Second Life bieten dafür mitunter die ideale mediale Plattform.
Kolumnen
Freitag, den 06. Februar 2009 um 12:00 Uhr
Computer BildSeit Jahren steht die Computerspielbranche in der öffentlichen Diskussion, mal geht es um Marktmacht, mal um die kulturellen Werte, aber am häufigsten geht es um das Thema Jugendschutz. Der kalifornische Computerspiele-Hersteller Electronic Arts (EA) beherrscht mit seinen Spielen 25% des amerikanischen und europäischen Marktes, sage und schreibe 3 Mrd. Dollar Umsatz erwirtschaftete die Firma im letzten Jahr weltweit mit sogenannten Action- oder Adventure- Spielen, einer Software-Spezies, die gelegentlich auch schon als „Schmutz und Schund“ bezeichnet wurde. Das Fachmagazin ComputerBild diskutierte zu diesem Thema mit Prof. Christian Pfeiffer, der diese Art Spiele am liebsten ganz und gar verbieten würde.
Kolumnen
Mittwoch, den 10. Dezember 2008 um 06:13 Uhr

08-1209_rosedale_02Der Winter ist ja die Zeit der Besinnlichkeit und der Jahresrückblicke. Vielleicht aus diesem Grund hat sich auch Philip Rosedale, der Gründer von Linden Lab und bis März 2008 auch noch CEO dieser Firma, jetzt im Rahmen der Art Center Design Conference in Pasadena vor die Kameras des Senders TED gestellt und öffentlich über sein Lebenswerk Linden Labs, Second Life, und die Zukunft der Virtualität allgemein nachgedacht.

Virtual World Info fasst einige der Highlights aus Philip Rosedales Rede und der anschließenden Diskussion zusammen.

 

Das unter dem Beitrag auffindbare Video kann man natürlich gern parallel schauen.

 

Kolumnen
Sonntag, den 07. Dezember 2008 um 11:46 Uhr
08-1207_sl-20092008 war nicht das beste Jahr für Second Life.
Aber es gab auch viele positive Aspekte.
 
Um SL für 2009 und die weitere Zukunft fit zu machen, hat Virtual World Info Autor Life Ra einmal zusammen getragen, was Linden Lab verbessern müsste. 
 
Beteiligt euch gern an der Diskussion, oder postet eure unumwundene Zustimmung unter dem Beitrag. Sollten  hierbei genügend Stimmen zusammen kommen, werden wir dies an offizieller Stelle vortragen. 
 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005