Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Sonntag, den 05. Dezember 2010 um 17:01 Uhr

Machinima FilmklappeDas dieswöchige Machinima of the Week ist eine Kombination von surrealer und Second Life Realität.

Wer bei Filmen wie "Saw" oder "Hostel" neben all dem blutigen Gemetzel einen Sinn sucht, wird ihn kaum finden. In "Harbinger" dagegen, ist es Phaylen Fairchild nicht nur gelungen, einen solchen zu bieten, sondern sie schafft es noch nebenbei, die gleiche Art Grusel und Hochspannung zu erzeugen, ohne sich in blutigem Splatter zu ergötzen.

Harbinger ist ein herausragendes Machinima, eine der mit Abstand besten Produktionen des Jahres - Kamera, Schnitt, Sound und vor allem das Voice Acting bewegen sich hier auf oberstem Niveau. Dies ist das Werk einer echten Filmemacherin, weit entfernt vom semiprofessionellen Hobby-Level der meisten Produktionen dieses Genres.

 

 

Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Sonntag, den 14. November 2010 um 10:00 Uhr
Machinima FilmklappeDieses Machinima besteht aus drei Teilen und man sollte unbedingt alle davon sehen, um die gesamte Geschichte zu erfassen. Aufgrund der Länge hätte der Autor zwei davon durchaus in eines zusammenfassen können, doch hatte er erzählerische Gründe, dies nicht zu tun. Der Zusammenhang wird erst bei Anschauen des letzten Teils der Trilogie wirklich klar.

Wir hatten hier vor einiger Zeit ein Video aus GTA4 vorstellt, welches heftige Reaktionen hervorrief, da es sich im Grunde um ein reines Gemetzel handelte - diese Trilogie wurde ebenfalls in GTA4 gedreht, und beweist, dass es auch vollkommen anders geht. Uns ist selten ein tiefgründigeres und menschlicheres Machinima begegnet.

 

Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 
Sonntag, den 07. November 2010 um 10:39 Uhr

Machinima FilmklappeSchon "Man vs. Second Life" war ein brachialer Erfolg, der bei jedem SL versierten Zuschauer Lachtränen evozierte und derart eifrig mit dem Kopf nicken liess, dass Auskugelgefahr bestand.

Wer nun glaubte, das wäre nicht zu toppen, wird von Sean Kruger eines Besseren belehrt: es geht NOCH witziger und noch spannender und noch unglaublicher!
Im Sequel zu Man vs. Second Life muss sich der tapfere Reporter auf seiner Jagd nach nahrhaften Noobs mit Vampiren rumschlagen.

Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 
Sonntag, den 31. Oktober 2010 um 13:19 Uhr

Machinima FilmklappeDas Machinima dieser Woche ist ein vergnügliches Gnomenspektakel plus Science Fiction Movie, gedreht mit den Mitteln von World of Warcraft.

In seinem hintergründigen Humor und spassig-philosophischer Attitüde erinnert der Film an die Sternstunde aus "Dark Star" von John Carpenter. Im Grunde geht es nur um die Ausbildung eines Piloten, dessen einzige Qualifikation darin besteht, dass er in der Kindheit mal Fahrrad fahren gelernt hat und der auf keinen Fall einen bestimmten roten Knopf drücken soll. Klar, dass der Knopf dann doch gedrückt wird...

Samstag, den 09. Oktober 2010 um 16:04 Uhr
Machinima FilmklappeAus aktuellem Anlass - nämlich zu John Lennons 70. Geburtstag - zeigen wir euch ein Beatles Machinima. Wir lassen es unkommentiert, geniesst es einfach.

Für diejenigen unter uns, die das Elend der späten Geburt erdulden müssen und vielleicht nicht wissen, wer John Lennon war: John Lennon war einer der Stadtgründer von Liverpool. Nein, Quatsch, besser: John Lennon hat damals Anno Minus 200.000 das Rad erfunden. Nein, Unsinn, viel besser: John Lennon war der letzte Zar. Stimmt natürlich auch nicht, viel viel besser: John Lennen war der Gründer der BEATLES. Und das ist auch heute nicht zu toppen.




<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005