Machinima of the week - We only live twice 
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 
Sonntag, den 31. Januar 2010 um 12:40 Uhr
Machinima Filmklappe Als ein Machinima-Klassiker Second Lifes von deutscher Herkunft gilt das heutige Machinima, gedreht und produziert von Machinimatrix.

2008 erreichte der rasante James Bond Verschnitt den zweiten Platz mit zwei Kategoriegewinnen beim 48FHP, dem 48 Stunden Filmprojekt. Exakt 48 Stunden Zeit hatte das Team, um einen mindestens drei Minuten langen Machinima zu produzieren.



Kreativer Kopf hinter Machinimatrix ist Hussayn Dabbous, zusammen mit einer internationalen Crew. Hinter der Hauptdarstellerin verbirgt sich June Brenner alias Jutta Westphal. Im YouTube-Kanal der Crew findet sich auch ein Behind the Scenes.

Wiederum könnt Ihr voten, eure Stimme entscheidet, welches das beste Machinima aus virtuellen Welten werden wird, direkt hier im Beitrag.
Vergebt 5 Sterne, wenn es das Beste ist, was Ihr je saht - 1 Stern, wenn Ihr gegenteiliger Meinung seid.



 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005