Machinima of the week - A Woman's Trial - von Chantal Harvey 
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 
Samstag, den 27. März 2010 um 17:15 Uhr
Machinima FilmklappeWenn eine Frau altert, sie anstatt Miss Mrs. genannt wird, beschleichen sie Gedanken über Vergangenheit, den Sinn des Lebens und den letzten Wünschen eines Lebens.

Das heutige Machinima of the Week stammt von Chantal Harvey, die VWI für euch auch für eines der nächsten Interviews der Woche gewinnen konnte. 5 Fragen an... erscheint immer Sonntags, ebenso wöchentlich wie das Machinima of the week. Votet für euren Machinima-Favourite.

A Woman´s Trial schaut mit melancholischem Blick aus den Augen einer älteren Frau auf die Geschichte eines Lebens - so gar nicht virtuell. Besonnen kann dieses Machinima genannt werden, das weniger düster dreinschaut, als es auf den ersten Blick erscheinen mag.


Der Soundtrack ist der Klassik entnommen, Bachs "Komm, süßer Tod" bildet einen Klangteppich der Stimmung des Kurzfilmes, der auf einer Kurzgeschichte von Louisa May Alcott basiert. Chantal Harvey filmte in Second Life, genauer gesagt am Eiffel de Champs de Elysees im Paris 1900, Scripte, Schilderungen und Schnitt stammen von ihr.



 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005