Machinima of the Week - "Creature plays Paganini 'il cannone violino'" von Timmi Allen 
Benutzerbewertung: / 3
SchwachPerfekt 
Samstag, den 24. April 2010 um 14:55 Uhr
Machinima FilmklappeWie jede Woche auf Virtual World Info, eurer Infostation über virtuelle Welten, Metaversen und MUVEs - das Machinima der Woche, ein redaktionell ausgewähltes Werk aus den Kreisen der Machinima Filmer mit Kurzrezension.

Votet für euren Favouriten der Machinima of the Week.

Timmi Allen, bekannt für seine herausragenden Sculpt-Arbeiten, dreht ab und an auch Filme, wobei ihm der experimental-künstlerische Ansatz näher liegt, als storygetriebene Actionsequenzen.

Das vorliegende kleine Werk zeigt einen "Alien" oder eine Phantasiekreatur auf einer Bühne, die hingebungsvoll ein Stück von Paganini fidelt.



Herausragend ist hier die ausgefeilte Animationstechnik, mit welcher die tatsächlichen Bewegungen eines Geigenbogens auf den Avatar übertragen wurden. Es wirkt tatsächlich so, als würde das kleine Monster Geige spielen; das allein gibt dem Machinima einen seltenen Reiz. Die Gegensätzlichkeit von zarter Violinmusik und grobschlächtiger Erscheinung eines Wesens, vor dem Paganini wohl schreiend davongerannt wäre, vermittelt eine hintergründige Mehrdeutigkeit. Auf jeden Fall sehenswert und umwerfend herzig.


 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005