The Grid Gazette - Bewährter Stoff zum Lesen 
Freitag, den 06. August 2010 um 13:02 Uhr
Grid GazetteInspiriert durch den Zauberhype entstand 2001 IT&W, der Blog "Industrial Technology & Witchcraft". Nun spaltet sich aus dem bekannten Weblog ein Thema ab - mit eigenem Weblog und täglichen Neuigkeiten.

OpenSim und Second Life sind der Fokus des Nachrichten-Blogs Grid Gazette, das auf dem bestehenden Netzwerk von Professionals des IT&W aufbaut.

"The Grid Gazette wird News aus diesen Bereichen schnell, zuverlässig und verständlich anbieten und mit Hintergrundwissen und Kommentaren ergänzen",
schreibt Case Schnabel, Frontavatar der Grid Gazette, Guglmann und Mitstreiter von TextLab, in seiner Eröffnungsrede - und wer die Inhalte des IT&W Blogs kennt, dürfte daran kaum Zweifel habn.

Seit rund drei Jahren waren die Spezialthemen Second Lifes und OpenSims bereits Thema bei IT&W, entstanden durch die Aktivitäten von TalentRaspel, dem Anbieter eigener Grids auf OpenSim-Basis, und der Guglmänner, einer Gruppe verschiedener Bauherren aus und für Second Life, die unter anderem den Auftritt der Dresdner Bank, die hauseigene Sim Finis Terrae zu Demonstrationszwecken und einst auch Apfelland mit gestalteten.
TalentRaspel sind Entwickler des offenen, hypergridfähigen Grid Wilder Westen, des wirtschaftsorientierten Open Neuland und Inhaber des OpenSimulator Clubs.

So geht es nun mit der Grid Gazette übergangslos in die nächste Nachrichten-Runde, in individuellen Glanz und in einer Themenkonzentration auf OpenSim und Second Life weiter. Nachdem zahlreiche Magazine die über Second Life berichteten, nach und nach von der Bildfläche verschwanden, man denke nur an die beiden bekanntesten AvaStar und das einstige Printmagazin "SLM - Das Second Life Magazin", ist dies eine gute Nachricht und Beispiel für das prachtvolle Überleben eines Weblogs mit dem Fokus auf Fachthemen.

Der unter anderem 2005 zum Gewinner der Top 100 der Business Blogs erwählte IT&W Blog als inoffizielle Blog-Zentrale baut auf einem Konzept der Community verschiedener Fachleute auf, die sich hervorragend ergänzen, aufsplittend in ihre Kernbereiche Text, Mac, und nun auch, deutlicher abgegrenzt, OpenSim.

Verbunden werden die verschiedenen Portale durch das seit 1986 agierende TextLab, Agentur für Text und Medien, die unter anderem 2007 eine DVD auf den Markt brachte, die hinter die Kulissen Second Lifes schaute.
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005