Donnerstag, den 10. Dezember 2009 um 16:23 Uhr
Arbeitskreis E-Learning in SL - Thema SloodleVier Monate nach seiner Gründung legt der Arbeitskreis "E-Learning in virtuellen Welten" den ersten Bericht seiner Aktivitäten vor.

Über 50 Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Lehre evaluieren seit Juli 2009 auf Einladung von SLTalk & Partner das Potenzial virtueller Welten für erfolgreiches E-Learning.

Zu den Impulsgebern und Mitgliedern gehören unter anderem Forscherinnen und Forscher des Institutes für Wissensmedien in Tübingen und des Fraunhofer Institutes IPA. VWI berichtete.

Samstag, den 05. Dezember 2009 um 11:17 Uhr
opensimulatorOpenSim stellt in vielerlei Richtung eine Alternative der usergenerated Metaversen dar.
Eine aktuelle Zählung belegt, dass die verstärkten Entwicklungen positiv angenommen. Aktuell werden 6.593 Regionen auf den OpenSim Regionen gezählt.

Dienstag, den 24. November 2009 um 13:08 Uhr
BVDW Logo Studien haben Eigenarten. Eine davon ist, dass es stets zahlreiche gibt. Auch der BVDW, der Bundesverband der Digitalen Wirtschaft, setzt auf diese, wenn es um Erhebungen und Analysen geht. Aktuell steht eine Studie der Arbeitsgruppe Connected Games zur Debatte.

Die "BVDW Online Games Studie" deckt mit ihren Mitgliedern 75% aller relevanten Online-Games im Markt ab, ihr Vorsitzender ist Marc Wardenga von SevenOne Intermedia und seine rechte Hand Nils Henning, Bigpoint.

Freitag, den 13. November 2009 um 10:15 Uhr
Quartal 3 Zuwachs © KZero Studien sagen viel - und manchmal nichts. Jedoch halten sich Kennzahlen stets beliebt, nicht zuletzt deswegen, weil sie einen eventuellen Markteintritt begründen können oder ihn belegen. Virtuelle Welten nehmen weiter an Fahrt zu, auch wenn es im Vergleich ein etwas gedämpfter Zuwachs ist.

Es wird ein weiterer Anstieg der Nutzung virtueller Welten beobachtet. Im Vergleich zu Quartal 2 des Jahres wurden ein knappes Plus von 16% Accounts eingerichtet. Insgesamt sind damit 671 Millionen Avatare weltweit unterwegs.

Mittwoch, den 11. November 2009 um 13:44 Uhr
Digitale Wege - Zu neuen Märkten Cover Das Internet entwickelt sich. In Hinsicht auf MUVE und Metaversen deutlich, aber noch schleppend. Im Bereich der Informationstechnologie ist die Entwicklung schon stark vorangeschritten, Wissen und Erfahrungen sind gesammelt, Fachleute etablieren sich, was das neue E-Paper des Forschungsprojektes FAZIT bezeugt.

196 Seiten hat das kostenlose E-Book names "Digitale Wege - Zu neuen Märkten", welches nun auch in englischer Sprache kostenlos zum Download verfügbar ist und zudem als Printexemplar bestellt werden kann. Darin kommen Fachleute zu Wort, die Technologie, das Internet und Web2.0 aus verschiedenen Perspektiven heraus studierten.


<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005