LARA 2010 - Stolze Preisträger und Ehrenpreis für Nolan Bushnell 
Veranstaltungen
Donnerstag, den 08. Juli 2010 um 09:00 Uhr
LARA 2010Am 30. Juni 2010 wurde LARA - Der deutsche Games Award an 14 Preisträger verliehen. Die Galaveranstaltung, zu der 500 Gäste, darunter zahlreiche prominente Vertreter aus Film, Fernsehen, Musik- und Gamesbranche gekommen waren, fand im Kölner Coloneum statt.

Die RTL-Moderatorin Nazan Eckes führte durch den Abend. Zu den Preispaten, die die begehrte, von Künstlern designte Trophäe überreichten, gehörten unter anderem Model Jana Ina Zarrella, TV-Moderatorin Charlotte Engelhardt, Prof. Dr.-Ing. Horst Zuse und Marie-Luise Lewicki, die Chefredakteurin von ELTERN und ELTERN family. Das musikalische Highlight setzte ein Live-Auftritt von Stoppok zusammen mit Worthy.

LARA wird von der Fachzeitschrift GamesMarkt und vom Münchner Verlag G+J Entertainment Media veranstaltet und fand nun bereits zum 4. Mal statt. Der Preis wird an Spiele, Projekte und Persönlichkeiten verliehen, die der Gamesbranche ihren Stempel aufdrücken und für innovative Ideen und Entwicklungen stehen.

LARA 2010Entscheidend war nicht der kommerzielle Erfolg der Spiele, sondern deren Qualität und Anspruch, die von einer hochkarätig besetzten Jury bewertet wurden. Jurysprecher Harald Hesse, Chefredakteur von GamesMarkt, rief auch in diesem Jahr wieder Persönlichkeiten aus den Bereichen Medien, Forschung, Lehre und Jugendschutz sowie Fachredakteure von G+J Entertainment Media in die Jury. So entschieden unter anderem der Medienwissenschaftler Prof. Dr. Jörg Müller-Lietzkow, der Direktor des Berliner Computerspiele Museums, Andreas Lange, Entertainer und Gamer Elton oder der stern.de-Redakteur Gerd Blank darüber, wer am Ende des Gala-Abends eine LARA mit nach Hause nehmen durfte.

Trotz roten Teppichs und Blitzlichtgewitter vor und während der Veranstaltung waren natürlich die stolzen Preisträger die eigentlichen Stars des Abends. Zu ihnen dürfen sich unter anderem New Super Mario Bros. Wii (LARA Kids Award), Final Fantasy XIII (LARA Teen Award) und das Bigpoint-Onlinegame Farmerama (LARA Online Award) zählen.

Eine besondere Ehre wurde Nolan Bushnell zu Teil. Der Gründer von ATARI gilt als Vater der Videospielindustrie und erschloss seinerzeit mit "PONG" den Markt für Videospiele. Er erhielt den LARA of Honor und zog damit in die sogenannte Hall of Game ein.

LARA - Der Deutsche Games Award

Bilder: G+J Entertainment Media
 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005