Siggraph 2010 steht in den Startlöchern 
Veranstaltungen
Dienstag, den 13. Juli 2010 um 12:16 Uhr
Siggraph 2010 LogoElf Tage sind es exakt noch, bis sich die Pforten zur 37. Siggraph öffnen werden. Das 3D und Technologie Event wird mit einer Konferenz und Ausstellungen vom 25.-29 Juli im Los Angeles Convention Center stattfinden.

Parallel zur Siggraph 2010 findet die Web3D Konferenz statt, die sich zum 15. Male jährt. Zahlreiche Innovationen sind das Markenzeichen der Siggraph - das Event gilt als Computeranimationsfestival sowie technologischer Neuerungen im digitalen Bereich schlechthin.

Die Siggraph versteht sich als internationale Präsentationsfläche für Applikationen, Displays, Roboter- und interaktive Technologien, Computer-Interfaces und visionärer Technologien. Ausgewählt werden die Teilnehmer der Konferenz als auch der Ausstellung durch eine Expertenjury, die aus 22 Erwählten aus 107 internationalen Bewerbern besteht.
Als Highlight der diesjährigen Siggraph werden unter anderem "Avatar Geheimnisse" enthüllt werden, Disney wird eine Technologie zur Förderung der jugendlichen Bildung vorstellen und ein "Live Real Gaming" wird veranstaltet.

Die Animation selbst steht im Mittelpunkt auf der Siggraph. So werden die Gewinner der besten Computeranimationsfilme prämiert, die aus 750 eingereichten Filmen, von Professionals als auch Studenten, von der Jury nominiert wurden. 18 Länder werden in der Finalrunde vertreten sein. Über drei Tage hinweg werden jeweils am Abend insgesamt rund 100 Kurzfilme gezeigt werden. Die Siggraph hat sei 1999 den Status einer offiziellen Qualifikationsrunde für den "Best Animated Short Film" des Academy Award® der Akademie der Motion Pictures Arts and Sciences inne.

So mag es auch nicht verwundern, dass im Rahmen der Siggraph eine Ausstellung der digitalen Künste gezeigt wird, die mit zahlreichen kunstvollen Exponaten aufwartet - zenrtriert auf haptische Interaktion, die den Betrachter involvieren. Unter anderem werden eine Soundskulptur, eine Ventilatorlandschaft, Lichtinstallationen und zahlreiche Bilder gezeigt. Interessierte finden nähere Informationen auf den Galerieseiten der Siggraph.

Die Web3D Conference wird parallel zur Siggraph in Los Angeles veranstaltet und wird von dieser sowie dem Web3D Konsortium gesponsort. Sie kann auch per Telefonkonferenz besucht werden.
Die Siggraph selbst hat auch für Besucher, die nicht vor Ort sein können, diverse Attraktionen zu bieten - diese werden auf der Webseite als auch im YouTube Channel gebündelt. Einen ersten Eindruck gewinnt ihr im folgenden Exemplar.

 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005