Gamestage und Quo Vadis - Entwicklerkonferenzen - vom 21.-23.04. in Berlin 
Veranstaltungen
Dienstag, den 21. April 2009 um 18:55 Uhr
Gamestage @ UraniaDieser Tage in Berlin. Zahlreiche Fachleute und Medienfirmen treffen zu zahlreichen Workshops und Konferenzen auf die Gäste. Eine Übersicht kündigte sie bereits an, die Gamestage in Berlin, verbunden mit zwei Tagen Quo Vadis - neben den Themen für Spielentwickler, Developer, Publisher usw. sind hier Firmen im Visier und ihre wirkungsvolle Präsentation in den Zeiten der Veränderung der gesamten Medienbranche und finanziell unsicherer Zeiten.

Auch Vertreter virtueller Welten oder Firmen, die sich mit dem Web 3D beschäftigen, sind Keynotespeaker, Vortragende und gewiss auch Gäste. In der Referentenliste findet man unter anderem Vertreter von EVE Online, der Metaversum GmbH (Betreiber Twinity), Gameforge, Scoyo, Bigpoint, der TU Ilmenau und diverser politisch Engagierter.

Unter anderem werden die Venture Lounge, das Business Forum und die Konferenzen Classic Games, Young Creatives als auch Online Games statt finden. Weitere Highlights sind der Recruitment Day und ein Jugendschutzforum der Gamestage abgehalten.

Erstmals werden auf den Gamestagen Blogger als ernst zu nehmende Nachrichtenpublizisten angesehen. Nicht nur, dass Blogger, wenn sie das offizielle Banner der Gamestage auf ihrem Blog eingetragen haben, vergünstigte Tickets für 46,41€ mit uneingeschränktem Zutritt zu allen Veranstaltungen erhalten - die Initiatoren der Gamestage hatten gar einige Blogger als Presse engagiert und ihnen freien Zutritt gewährt. Normaltickets sind zum Preis ab 169,-€ exklusive Mehrwertsteuer als Conference Ticket oder als All-Access-Ticket für 249,-€ (ebenfalls o.MwSt.) erhältlich.

Quo Vadis 2009 Die Programm-Highlights im Überblick:

21.04.09 - Business Forum
12.00 Uhr - Real, sozial und mobil: Computerspiele über den Bildschirm hinaus
ab 14.30 Uhr - Augmented Reality, Game Usability, Medienwahl von Kindern unter der Berücksichtigung elterlicher Regulierungsstrategien, Game Noir, Theorie der Gegnerschaft
17.40 Uhr - Outlook | "Die Gamesindustrie zwischen wirtschaftlichem Erfolg und gesellschaftlicher Verantwortung"

22.04.09 - Quo Vadis
ab 10.00 Uhr - Electronic Sports League: "eSport ist gut für Dich",  Ausblick 2015 - Wie sieht unser Markt 2015 aus?,  "Adaptive und intelligente User-Interfaces", "Industriekooperationen als zukunftsträchtiges Geschäftsmodell, Kooperationspotentiale Games & Industrie, Finanzierungsmöglichkeiten."
ab 11.30 Uhr - "Die Entwicklung und Ausblick der Browsergames",  "Bring der Oma den Kuchen Good Quests and bad Quests - Über die Kunst, gute Gamequests zu konzipieren"
ab 14.00 Uhr - Briggs - Experiementelle Wege für RPGs, Serious Games Workshop
ab 15.00 Uhr - Workshop Twinity - Powered by real life, Potenziale von Serious Games: Erfahrungsbericht eines Spieleentwicklers, Lokalisierung – das Erschließen neuer Welten
ab 16.00 Uhr - Die Urheberrechtssackgasse - Computerspiele zwischen unklarer Rechtslage, Piraterie und Internetsperren, Games aus Deutschland für die Welt? Marketing – Strategie - Entwicklungen
ab 18.00 Uhr - Management paralleler Teams, Future Games. Leben, Lernen, Arbeiten und Spielen im 21. Jahrhundert

23.04.09 - Quo Vadis
ab 10.00 Uhr - The German Games Industry in the European Context, Browsergames 3.0 - denn Sie wissen nicht, worüber sie reden! (Was Browsergames wirklich können...), Gaming and TV come together: What drives cross-media and why do children not believe in magic, Recruitment Day
ab 11.30 Uhr - Monday Morning Slam - Solving Linearity vs. Nonlinearity with Interlinear Storytelling,  Free-to-Play' vs 'Bezahlmodell' - Trends in der Spieleindustrie
ab 14.00 Uhr - diverse Workshops der Classic Games Conference - Erstellung eines Spiele-Exposés, Taking the next step - advances in animation and AI middleware, Bridging the Distance through Agile Game Development
ab 16.00 Uhr - Game Design - Beat the Beast - Mit Einfachheit und Eleganz zum Ziel, It´s not your fault! - Interaction Design und kognitive Psychologie für humane Spiele
ab 16.30 Uhr - Jugendschutz Forum
ab 18.00 Uhr - The Gaming Community - The Community Game Der Aufbau einer gesunden Community, Gameforge - Möglichkeiten & Potentiale für deutsche Entwicklerteams

Wohl gemerkt sind hier nicht alle Vorträge, Workshops usw. aufgeführt. Die ausführliche Listung findet man direkt auf den Seiten der Deutschen Gamestage.
Abgehalten werden die Sessions in der URANIA Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin.
Vielleicht interessiert Sie auch - die erste Ankündigung mit umfassenden Informationen.

 

Bitte Einloggen oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005