Veranstaltungen
Dienstag, den 30. März 2010 um 12:16 Uhr
Titelbild Caerleon Projekt - Through The Virtual Looking GlassCaerleon in Second Life erweitert Kunst- und Kulturevents auf reale Orte

International beteiligen sich Künstler/innen, Schriftsteller/innen und Kulturmanager/innen an der mehrere Wochen dauernden Veranstaltungsreihe.

Für die deutschen Second Life Künstler organisieren die Brennenden Buchstaben in Zusammenarbeit mit Cae Sands einen multimedialen Abend.
Caerleon - das sind vier Sims in Second Life, die ganz der Kunst gehören. Ursprünglich sechs Sims, die auch das Science-Fiction-Museum beherbergten, ist Caerleon in den letzten zwei Jahren unter der Regie von Gary Zabel entstanden.

Veranstaltungen
Freitag, den 26. März 2010 um 10:00 Uhr
Deutscher ComputerspielpreisAm 29. April 2010 wird zum zweiten Mal der Deutsche Computerspielpreis verliehen. Die Jury gab nun die Nominierungen in diesem Jahr bekannt. 23 Computerspiele von deutschen Entwicklern und Produzenten dürfen sich freuen, aus über 100 eingereichten Beiträgen ausgewählt worden zu sein.

Während die Premiere dieses Preises im vergangenen Jahr in München stattfand, wird diesmal Berlin der Veranstaltungsort sein. Die zwei Orte sollen sich jährlich bei der Verleihung abwechseln. Gleich geblieben ist jedoch der hohe Anspruch an die nominierten Computerspiele, denn für die mit Vertretern aus Medien, Bildung, Politik und Games-Industrie hochkarätig besetzte Jury kam es vor allem auf innovative, kulturell und pädagogisch wertvolle Inhalte an. 
Veranstaltungen
Mittwoch, den 10. März 2010 um 11:39 Uhr
IWM Plakat Virtuelle Welten Am vergangenen Sonntag, dem 07. März 2010, öffnete das Tübinger Institut für Wissensmedien (IWM) die Türen für mehr als 600 Besucher. Reelle und virtuelle Attraktionen konnten besichtigt werden.

Die Grenzen werden mittels fortschreitender Mixed-Reality fließender und zeigen, dass Anwendungen zum Teil als zu real und andererseits als zu spielerisch interpretiert werden.

Das Highlight des Besucher-Tages im IWM war unweigerlich der virtuelle Dinosaurier, zahlreiche weitere, virtuell-technische Anwendungen wurden gezeigt und vorgestellt. Das Institut gehört zu den 86 Forschungsinstituten der Leibniz-Gemeinschaft in Deutschland und engagiert sich in Forschungsbereichen auch in virtuellen Welten wie Second Life.

Veranstaltungen
Dienstag, den 09. Februar 2010 um 11:00 Uhr
Plakat EducampDas EduCamp hat seit der Premiere im April 2008 Ilmenau eine spürbar eigene und tragfähige Tradition entwickelt, die Raum für kritische, konstruktive und kreative Auseinandersetzung mit Themen rund um Bildung bietet.

Die Community richtet sich im halbjährlichen Rhythmus offen an alle, die nicht nur an wissenschaftlicher Aufarbeitung, sondern vor allem auch an qualitativer Entwicklung von Bildung interessiert sind.
Übergreifendes Thema der EduCamp-Unkonferenzen zum Thema Lernen (Education) ist der Einsatz des Internets, seiner Anwendungen und Möglichkeiten für Bildung im weitesten Sinne.

Veranstaltungen
Mittwoch, den 20. Januar 2010 um 14:26 Uhr
EduCamp HH 2010 Die Orga des diesjährigen und fünften EduCamps verkündete nun das Erreichen der magischen Zahl von 200 Besuchern, die erstmalig so hoch ausfällt. Breite Themenspektren um das Web2.0, Wikis und Co werden fokussiert - aber auch Außergewöhnliches und Spezielles.

Das fünfte EduCamp findet am 05./06. Februar in Hamburg statt. Erstmalig wurde die Teilnehmerzahl aufgrund hoher Nachfragen angehoben - und es ist ausgebucht. Zahlreiche Fachleute und -themen des Lernen in und mit dem Internet, aber auch im Web3D, werden erwartet.


<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005