Veranstaltungen
Freitag, den 24. April 2009 um 09:00 Uhr
MFG InnovationsagenturSecond Life ist derzeit noch der Standard unter den virtuellen Welten, doch viele Experten sehen die Zukunft des dreidimensionalen Internets in quelloffenen Lösungen.

Damit könnten verschiedene virtuelle Welten miteinander verbunden werden und zum Durchbruch des 3D-Internets führen. Ob quelloffen oder geschlossen – dass die nächste Dimension des Webs kommen wird, darin waren sich die Experten am Infoabend "Virtuelle Welten in der Praxis" am 22. April in Stuttgart einig.

Veranstaltungen
Dienstag, den 21. April 2009 um 18:55 Uhr
Gamestage @ UraniaDieser Tage in Berlin. Zahlreiche Fachleute und Medienfirmen treffen zu zahlreichen Workshops und Konferenzen auf die Gäste. Eine Übersicht kündigte sie bereits an, die Gamestage in Berlin, verbunden mit zwei Tagen Quo Vadis - neben den Themen für Spielentwickler, Developer, Publisher usw. sind hier Firmen im Visier und ihre wirkungsvolle Präsentation in den Zeiten der Veränderung der gesamten Medienbranche und finanziell unsicherer Zeiten.

Auch Vertreter virtueller Welten oder Firmen, die sich mit dem Web 3D beschäftigen, sind Keynotespeaker, Vortragende und gewiss auch Gäste. In der Referentenliste findet man unter anderem Vertreter von EVE Online, der Metaversum GmbH (Betreiber Twinity), Gameforge, Scoyo, Bigpoint, der TU Ilmenau und diverser politisch Engagierter.

Veranstaltungen
Samstag, den 18. April 2009 um 14:13 Uhr
EduCamp EduPunkAm gestrigen Abend startete im Audimax der TU Ilmenau das dritte EduCamp mit einer Podiums- diskussion. Jeder der Keynotespeaker führte seine Thesen an.

Als Medienpartner war Virtual World Info live dabei und wird noch eingehender zu einzelnen Themenbereichen, die auch das educamp betreffen, berichten (wie bereits in der Vergangenheit geschehen). Denn zunehmend werden virtuelle Umgebungen (hier gemeint die MUVEs) im E-Learning-Bereich ernsthaft genutzt.

Veranstaltungen
Donnerstag, den 16. April 2009 um 11:25 Uhr
Global Media Forum LogoKonfliktprävention im Multimedia-Zeitalter ist das Stichwort, welches sich das Deutsche Welle Global Media Forum von 3. bis 5. Juni 2009 in Bonn auf die Fahnen schreiben wird.

Der multimediale Journalismus bewege sich nach Einschätzung vieler Beobachter immer stärker in Richtung "Infotainment" wobei es beim sogenannten "Militainment" um eine Annäherung von Rüstungs- und Unterhaltungsindustrie geht.

Veranstaltungen
Donnerstag, den 09. April 2009 um 10:00 Uhr
Breakpoint LogoEinmal im Jahr ist das beschauliche Weinstädtchen Bingen am Rhein Treffpunkt einer internationalen Szene kreativer Köpfe, deren Schaffen man am besten unter dem Begriff "Computerkunst" zusammenfassen kann. Etwa 1000 Teilnehmer aus über 30 Ländern pilgern am Osterwochenende nach Bingen, unter ihnen Grafiker, Programmierer und Musiker, um gemeinsam an ihren Produktionen zu basteln.

<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 Weiter > Ende >>

Panorama 

Neue Artikel:
rss-005

Metaversen 

Neue Artikel:
VWI RSS

IT / Tech 

Neue Artikel:
VWI RSS

Second Life 

Neue Artikel:
rss-005

Mitmach-News 

Neue Artikel:
rss-005