AIST i3spaceDas National Institute of Advanced Industrial Science and Technology (AIST) stellt auf der japanischen Spieleentwickler-Konferenz CEDEC ein haptisches 3D-Touch Interface vor.

Die präsentierte Anwendung des Systems "i³Space" wird im Rahmen der Spielekonferenz ein Game sein. Laut dem AIST werden mit dem 3D-Touch-System aber auch ernsthafte Anwendungen wie für 3D-CAD oder die Medizin möglich.
Der Nutzer kann mit i³Space durch spezielle Sensoren an den Fingerspitzen Objekte auf einem 3D-Display fühlen und beeinflussen.

Weiterlesen...