SteampunkArtFestival-PlakatAuch dieses Jahr findet das Steampunkfestival im Kafé KrümelKram statt. Zwei Wochen lang stellen Künstler Werke und Prim-Spielereien, Skulpturen und virtuelle Bilder in Second Life aus.

Die Eröffnung lädt mit einem Konzert von Jordan Reyne am Sonntag abend, dem 17.04.11, ein.

Weiterlesen...  

Gogbot 2010Vom 9. bis zum 12. September findet das GogBot Festival 2010 im niederländischen Enschede statt - ein Kunst-, Musik- und Technologiefestival der besonderen Art, auf dem sich namhafte Künstler gemeinsam mit Newcomern tummeln.

2008 war das GogBot dem Steampunk gewidmet, 2009 dem Atompunk und in diesem Jahr steht es nun unter dem Motto "The Singularity is near -- Resistance is Futile".

Bei freiem Eintritt hatte es im letzten Jahr rund 15.000 Besucher. Wie in den letzten Jahren wird es wieder eine Parallelveranstaltung in der virtuellen Welt Second Life geben.

Weiterlesen...  

Marco Manray AusstellungWer derzeit in Second Life nach niveauvoller Unterhaltung sucht, wird fündig.

Virtual World Info hat einige aktuelle Kunst-Ereignisse herausgepickt und zwei Ausstellungen, eine Projektvorstellung und die Geburtstagsparty von Second Life besucht.

Auf zwei Etagen zeigt Marco Manray Fotos, die Webcams aufgenommen haben. Unter dem Titel "No_Traffic" ist allerdings nicht das zu sehen, wozu die Kameras installiert wurden.

Weiterlesen...  

Korhonen und Kathan im literarischen InterviewDas Wochenende des ausklingenden Monats Mai war bei den Brennenden Buchstaben gleich mit zwei virtuell-realen literarischen Veranstaltungen gefüllt.

Am Freitagabend stand ein Event auf dem Programm, das sowohl in Second Life, als auch vor realem Publikum in einer Soester Kulturkneipe stattfand: "Durch den virtuellen Spiegel". Die Lesung war eine Teilveranstaltung der internationalen Reihe Through the Virtual Looking Glass des US-amerikanischen Philosophieprofessors Gary Zabel.

Den Sonntagabend gestaltete Thorsten Küper in Second Life im Interview mit Science-Fiction-Autor Christian Kathan alias Christian Hermann.

Weiterlesen...  

Avenue May 2010 Das Avenue Magazin ist ein englischsprachiges Produkt um die drei Köpfe der Avenue Agentur aus Mode und Marketing.

Die Agentur richtet sich an reale und virtuelle Businessleute, die aus den Segmenten Fashion und Lifestyle kommen. Das Avenue Magazin stellt ein repräsentatives Journal dar, welches sich hauptsächlich mit virtueller Mode befasst. In Wort und Bild wird im aktuellen Magazin auf rund 200 Seiten manches Interessante präsentiert.

Das Magazin kann direkt hier bei VWI gelesen und angeschaut werden.

Weiterlesen...  

Titelbild Caerleon Projekt - Through The Virtual Looking GlassCaerleon in Second Life erweitert Kunst- und Kulturevents auf reale Orte

International beteiligen sich Künstler/innen, Schriftsteller/innen und Kulturmanager/innen an der mehrere Wochen dauernden Veranstaltungsreihe.

Für die deutschen Second Life Künstler organisieren die Brennenden Buchstaben in Zusammenarbeit mit Cae Sands einen multimedialen Abend.
Caerleon - das sind vier Sims in Second Life, die ganz der Kunst gehören. Ursprünglich sechs Sims, die auch das Science-Fiction-Museum beherbergten, ist Caerleon in den letzten zwei Jahren unter der Regie von Gary Zabel entstanden.

Weiterlesen...  

Cover Lea Korte Lea Korte, Autorin der historischen Romane Die Nonne mit dem Schwert und Die Maurin, beide Knaur-Verlag, stellt sich den Fragen der Brennenden Buchstaben.

Die Literaturgruppe veranstaltet regelmäßig Literatur-Events und lädt Schriftsteller/innnen zu Lesungen ein.

Lea Korte, 47, lebt in Spanien. Die Geschichte ihrer Wahlheimat hat es der Journalistin und Übersetzerin angetan. Faktenwissen versteht sie in eine spannende Geschichte einzuflechten, ohne dass man sich belehrt fühlt. Viel mehr taucht man in das Geschehen ein und erfährt mehr nebenbei Zahlen, Daten und Herrschernamen. Das Ende des Mittelalters bedeutete für die Menschen nicht nur Aufbruch in die Moderne mit Druckerpresse und Medienrevolution, sondern auch das Wüten der Inquisition.

Weiterlesen...  

June Brenner und Kueperpunk KorhonenAm Sonntag, den 3. Mai, gab es bei den BRENNENDEN BUCHSTABEN einen besonderen literarischen Abend: Die Blogger, die gleichzeitig in Second Life aktiv sind, waren aufgerufen, aus ihren Blogs zu lesen. Zwei Blogger mit satirisch spitzer Feder wurden ausgewählt, den Abend zu gestalten: June Brenner und Kueperpunk Korhonen - diesmal in einem Zelt im virtuellen Saarland. Im Wechsel lasen sie Skurriles, Satirisches, Bedenkliches.

Weiterlesen...  

Beirant BuchcoverAm 26. April um 21 Uhr präsentieren die BB zum zweiten Mal ein Kinderbuch. Der  Schrifsteller Holger Beirant liest aus "Wie Frau Holle das Rumpelstilzchen unterm Sofa traf."

Es geht um Märchen,  Thriller und Krimis, um kindgerechte Geschichten und um blutige Geschichten. Und was sind überhaupt "kindgerechte Geschichten"?

"Ich wollte eine Geschichte übers Erzählen schreiben", sagt der in Frankfurt lebende Schriftsteller, der in Second Life unter dem Avatar-Namen Frankfurter Writer unterwegs ist.

Weiterlesen...  

brennende-buchstaben-logoAnfang März wurde es verkündet. Ein Lyrik-Abend suchte Poeten und Autoren, die auf der Siersburg im Rahmen eines Events der Brennenden Buchstaben lesen möchten.

Zustande kam die Idee zu dem ungewöhnlichen Leseabend während der Lesung von Klaus Ebner. Auf Wunsch der Zuhörer las er aus seiner katalanischen Lyrik.

Das hatte Zauselina Rieko, Initiatorin der inworld Gruppe aus Second Life, so nicht erwartet und war umso mehr erfreut und fand schnell weitere Autoren, die mit ihr und Klaus Ebner gemeinsam am heutigen Abend in Second Life lesen werden.
Los geht es um 21 Uhr. Dann werden auch die Gewinner/innen des  Schreibwettbewerbes  offiziell bekannt gegeben.

Weiterlesen...  
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>